Vorschaubericht FC Au-Berneck 05 – FC St. Margrethen

News / Blog

Vorschaubericht FC Au-Berneck 05 – FC St. Margrethen

30.09.2022

Vorschaubericht FC Au-Berneck 05 – FC St. Margrethen

Veröffentlicht am: 30.09.2022
Teilen auf:

Liebe Zuschauerinnen, liebe Zuschauer

Das letzte Spiel gegen den FC Abtwil-Engelburg verlor unsere 1. Mannschaft leider unglücklich mit 0:1. Es wäre durchaus mehr drin gelegen für unser «Eins», leider fehlte im Abschluss etwas die Effizienz.

Aber bereits am kommenden Samstag hat die Mannschaft die Möglichkeit, sich für die Niederlage auf der Abtwiler Spiserwies zu rehabilitieren. Unser Fanionteam trifft am Samstag um 17.00 Uhr auf unseren Nachbarn aus St.Margrethen zum nächsten Derby.

Die Heldsberger sind schlecht in die Saison gestartet. In fünf Saisonspielen holte die Mannschaft von Besart Shoshi lediglich drei Punkte. Somit sind auch die St.Margrether dringend auf Punkte angewiesen. In der ersten Runde Im Cup-Spiel gegen unsere Mannschaft konnten wir den FC St. Margrethen mit 3:0 bezwingen, die Affiche am Samstag dürfte aber spannender werden. 

Auch unser Top-Torschütze Flamur Bojaxhi, ein St.Margrether notabene, ist zuversichtlich: «Wir waren eigentlich in allen Spielen, welche wir verloren haben, nicht die schlechtere Mannschaft. Es fehlte jeweils wenig für einen Punktgewinn. Als Mannschaft haben wir uns diese Saison als Kollektiv sehr gut präsentiert und genau das macht uns aus. Deshalb denke ich, dass wir gegen jede Mannschaft gewinnen können. Aber dafür brauchen wir in der Offensive einfach noch mehr Effizienz».

Obwohl es gegen St.Margrethen geht, will Bojaxhi die Derby-Rivalität nicht hochstilisieren: «Ich spiele schon lange nicht mehr für den FC St.Margrethen, deshalb ist es für mich ein Spiel wie jedes andere. Ich erwarte ein typisches Derby mit viel Emotionen und Kampf. Ich bin überzeugt, dass wir die drei Punkte auf der Degern behalten werden und nach dem Spiel am Oktoberfest auf den Sieg anstossen können».

Im Anschluss des Derbys spielt unsere zweite Mannschaft gegen das «Zwoa» von  Widnau. Auch bei diesem Derby hoffen wir auf weitere drei Punkte für unser «Zwei», die sich zurzeit auf dem zweiten Rang der Tabelle befinden.

Und ab 15.30 heisst es O’zapft ist! Unsere Gönner, Sponsoren und Mitglieder des Club 64 sind ab 15.30 Uhr zum Oktoberfest eingeladen.

Wir freuen uns natürlich, wenn möglichst viele Zuschauer nach dem Spiel noch an unserem Oktoberfest verweilen und mitfeiern.

Hopp FC Au-Berneck 05!!

Haupt-Sponsor
Co-Sponsor
Sponsoren
Medical Partner
Medienpartner
Labels
Home
News
Spiele
Tabelle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram