FC Au-Berneck 05 – FC Mels

15. April 2009

Direktlink

Samstag, 18. April 2009, 17.00 Uhr

Nach der Niederlage gegen den FC Rüthi haben die Auer den Anschluss zum Tabellenführer Widnau etwas aus den Augen verloren und benötigen deshalb im kommenden Heimspiel gegen den FC Mels dringend einen Vollerfolg um die Widnauer nicht vollständig ausser Reichweite enteilen zu lassen.

Doch aufgrund der bisher gezeigten Leistungen, dürfte es auch gegen den Tabellenvorletzten schwierig werden, sind diese doch dringend auf Punktezuwachs angewiesen. Am letzten Wochenende haben sie nämlich das Direktduell gegen das ebenfalls noch gefährdete Landquart knapp mit 0:1 Toren verloren. Vor allem fällt auf, dass ihnen in den bisherigen beiden Spielen der Rückrunde noch kein Tor gelungen ist.

Die Auer sind trotzdem gefordert. Zudem müssen sie mindestens auf Memeti verzichten, der nach seiner roten Karte gesperrt ist. Trainer Wildhaber ist also gefordert, will er seine Mannschaft wieder auf die Siegesspur zurückbringen. Leiter der Partie ist Herr Sasa Ratkovic aus Wil.