News / Weblog ...

Keine Tore aber viel Spannung

FC Au-Berneck 05 - FC St. Margrethen 0:0

Zwei verschiedene Halbzeiten

Das Unterrheintaler Derby zwischen dem FC Au-Berneck und dem FC St.Margrethen endet mit einem torlosen Unentschieden. Für einmal waren es nicht die Stürmer, sondern die Verteidiger und die Torhüter, die dem Spiel ihren Stempel aufdrückten.

Zwei verschiedene Halbzeiten

Zu den besten Spielern auf dem Feld gehörte beispielsweise Au-Berneck-Verteidiger Severin Schwendener. Er zeigte eine immense Präsenz und schaffte es dank seiner Energie, dem Gegner nicht viele Torchancen zuzugestehen. Ebenfalls auffällig war mit Sebastian Roth ein Auer Zuzug; er fiel besonders durch spektakuläre Balleroberungsaktionen auf.

Auf der Gegenseite war gut zu sehen, wie gut sich die Innenverteidiger Besart Shoshi und der neue Bozo Jevic schon im zweiten Spiel verstehen. Sie standen gestaffelt, was den Auer Stürmern viele Probleme bereitete. Zudem zeigte Linksverteidiger Naim Memeti ein ganz gutes Spiel.

Weiterlesen →

Zwei verschiedene Halbzeiten

Bittere Niederlage der Damen

FC Au-Widnau 2 – FC Buchs 2:3 (1:1)

Niederlage zum Saisonauftakt

Das Team von Guiseppe De Martis und Norbert Rose haben sich für das erste Spiel vorgenommen. Leider resultierte aber eine unglückliche Niederlage daraus.

Niederlage zum Saisonauftakt

Die Damen des FC Au-Berneck starteten gut eingestellt von den Trainern Giusi De Martis und Norbert Rose mit viel Überlegenheit ins erste Spiel der neuen Saison.

Nach knapp 10 Minuten stürmte Sonja Kutzer Richtung Tor, legte sich den Ball aber zu weit vor. Zwei Minuten später zog Elvira Rusch ab, ihr Schuss knallte aber leider nur an die Latte.

In der 13. Minute setzte auch Sonja Kutzer den Ball wieder neben das Tor. Ein paar Minuten später zeigte Janine Krojer, die bis dahin noch nicht gefordert war, eine starke Goalieabwehr, als die Gegnerinnen zum ersten Mal vor das heimische Tor kamen.

Weiterlesen →

2. September 2019

Berichte

Direktlink

Niederlage zum Saisonauftakt

Ernst Graf ist neuer Präsident

Ernst Graf wurde an der Hauptversammlung des FC Au-Berneck 05 zum neuen Präsidenten gewählt. In den kommenden Monaten erwartet ihn wohl bereits seine grösste Aufgabe.

Oliver Bachmann übergibt sein Amt an Ernst Graf

In seinen vier Jahren als Präsident des FC Au-Berneck 05 hat Oliver Bachmann zusammen mit seinem Team einiges erreicht. Der Verein ist gewachsen, die 1. Mannschaft in der 2. Liga angekommen und das Projekt des möglichen neuen Clubhauses in die Wege geleitet.

Die Hauptversammlung vom Freitagabend war dennoch seine letzte. "Als Präsident ist man nicht viel zuhause. Ich werde in Kürze zum zweiten Mal Vater, die Familie hat nun Priorität", erklärt er.

So wählten die 159 an der HV vom Freitag anwesenden und stimmberechtigten Mitglieder des FC Au-Berneck einen Nachfolger - der seit 27 Jahren, früher im FC Berneck und jetzt im FC Au-Berneck engagierte Ernst Graf wurde einstimmig ins Amt erhoben. "Ich will, dass die Leute Freunde haben, aber sie auch 'zum Schaffe motiviere'", so Graf.

Weiterlesen →

28. August 2019

Allgemein

Direktlink

Oliver Bachmann übergibt sein Amt an Ernst Graf

Sieg zum Auftakt gegen Mels

FC Mels - FC Au-Berneck 05 0:1 (0:1)

Der FC Au-Berneck 05 startete erfolgreich in die neue Saison und konnte gegen die sonst so Heimstarken Melser mit 1-0 gewinnen. Tobias Dierauer sorgte für das einzige Tor in dieser Partie.

Neuzugang Nurkan Ibrahimi brachte die Melser Abwehr immer wieder in Bedrängnis

Die Degern-Elf waren perfekt auf das Spiel eingestellt und konnten bereits in der 1. Minute durch Tobias Dierauer in Führung gehen. Nach einem gut getretenen Eckball von Shala, brachten die Melser den Ball im Strafraum nicht raus. Da stand Dierauer goldrichtig und verwertete souverän zur frühen Führung.

Für das Heimteam sicherlich kein optimaler Start in die Partie. Die Verunsicherung war sichtlich und die Auer versuchten gleich nachzulegen. Die Melser Defensive war gefordert. In der 6. Spielminute konnten Sie Neuzugang Nurkan Ibrahimi nur regelwiedrig im Strafraum vom Ball trennen. Der Schiedsrichter entscheid richtig und gab einen Strafstoss. Der Fällige Elfmeter konnte aber Mergim Osmani nicht verwerten. Sein Schuss lenkte der Torhüter an die Latte. Auch der Nachschuss wehrte Heimtorwart Jäger stark ab.

Weiterlesen →

26. August 2019

Allgemein

Direktlink

Neuzugang Nurkan Ibrahimi brachte die Melser Abwehr immer wieder in Bedrängnis

Cup aus in Valposchiavo

Valposchiavo Calcio - FC Au-Berneck 05 2:1 (1:1)

Knappe Niederlage

Die Auer verlieren in einem kämpferischen Cupfight mit 2:1.

Knappe Niederlage

Die Partie ging in einem hohen Tempo los. Beide Mannschaften schenkten sich zu Beginn der Partie nichts. Das Heimteam agierte sehr kämpferisch und setzten die Auer stark unter Druck. Der gute Schiedsrichter musste das Heimteam immer wieder in deren Aggressivität bremsen, was natürlich in umgekehrter Form einem geregelten Spielaufbau mühe bereitet. 

So war es dann das Heimteam welches in der 33. Minute in Führung ging. Die Auer störten das Heimteam im Aufbau zu wenig und liessen eine gefährliche Flanke in den Strafraum zu wo der Angreifer auf dem zweiten Pfosten einnicken konnte. 

Weiterlesen →

17. August 2019

Allgemein

Direktlink

Knappe Niederlage

Ab zur 2. Cuprunde

Valposchiavo Calcio - FC Au-Berneck 05

Samstag, 17.078.2019 - 16.00 Uhr

Nach dem knappen Cup Sieg vom letzten Samstag reist die Yazici Elf nach Poschiavo zum 3. Ligisten Valposchiavo Calcio. Valposchiavo konnte sich in der 1. Runde diskussionslos mit 6-1 gegen Scuol durchsetzen

Noah Blumenthal im Zweikampf

Es wird garantiert ein erlebnisreicher Tag werden. Die Auer welche sonst nur regionale Reisen und viele Derbies bestreiten reisen am Samstag über den Julierpass, denn Berninapass nach Campascio wo die 2. Cuprunde ausgetragen wird. Die Mannschaft nimmt die 450 Kilometer mit dem Car in Kauf.

Rückblickend auf die letzte Partie kann der Trainer Yazici mit der ersten Halbzeit sehr zufrieden sein. Die Mannschaft agierte stark und liess dem Gegner keine Chance. In der zweiten Halbzeit jedoch baute das Team körperlich ab und gewährte dem Heimteam noch Chancen das Spiel zu kehren. Mit einer kämpferischen Leistung konnte der Sieg aber ins trockene gebracht werden.

Weiterlesen →

Noah Blumenthal im Zweikampf

Carfahrt nach Valposchiavo

Anmelden - Anmelden - Anmelden

Anmelden - Anmelden - Anmelden

Nach unserem Cupsieg gegen den FC Diepoldsau-Schmitter hat uns der Fussballverband am kommendem Samstag 17.08.2019 eine Reise zum FC Valposchiavo bescherrt. Der Calcio Valposchiavo liegt im tiefen Engandin kurz vor der italienischen Grenze.

Für dieses Spiel haben wir einen Reisecar organisiert wo auch Eltern und Fans mitreisen können. Damit wir eine saubere Planung vornehmen können, bitten wir Interessenten sich bei unserem Sportchef Philippe Zoller per Mail oder telefonisch/Whatsapp anzumelden.

Weiterlesen →

12. August 2019

Allgemein

Direktlink

Anmelden - Anmelden - Anmelden

Saisonstart auf der Rheininsel

FC Diepoldsau-Schmitter - FC Au-Berneck 05

Samstag, 10.08.2019 - 16.00 Uhr

Die 1. Mannschaft startet am Samstag 10. August 2019 um 16.00 Uhr beim FC Diepoldsau-Schmitter in die neue Saison.

Samstag, 10.08.2019 - 16.00 Uhr

Wie gewohnt beginnt die neue Fussballsaison jeweils mit einer ersten Cup Runde. Ein sogenannter erster Gradmesser vor dem Meisterschaftsstart. Dieses Jahr folgen sogar zwei mögliche Cuprunden vor dem Meisterschaftsstart, sofern die erste Runde überstanden wird.

Wie immer ist die Vorbereitungszeit im Sommer etwas speziell. Viele Akteure fehlen wegen den Ferien. Die Resultate waren aber ganz Ordentlich und auch die jungen Akteure kamen zu viel Spielpraxis. Leider plagen das Trainerteam noch einige Verletzungssorgen. Lendim Ibrahimi zog sich einen Bänderriss zu und Rijad Abazi holte sich am Pokalturnier einen Zehenbruch. Beide Akteure sind aber zum Saisonauftakt wieder dabei.

Wieder gegen Diepoldsau. So können wir das Motto dieser Vorbereitungszeit nennen. Die Vereine vereinbarten ein Freundschaftsspiel, welches wir mit 3-2 gewinnen konnten. Auch am Pokalturnier gab es ein Duell gegen die Wildboyz. Dieses gewannen dann die Rheininsler knapp mit 1:0. Und nun folgt der erste Härtetest wieder gegen den FC Diepoldsau-Schmitter. Der 3. Ligist absolvierte eine durchwachsene Vorbereitung, wenn wir die Resultate analysieren. Kein offizielles Freundschaftsspiel konnte gewonnen werden. Jedoch zeigte das Team von Rankovic eine tolle Leistung am Pokalturnier. Logischerweise können diese Resultate nicht richtig gewichtet werden.

Zum Pokalderby wird aber garantiert ein heisser Kampf erwartet. Cup ist Cup und dazu noch ein Derby. Wir freuen uns auf eine tolle Unterstützung von unseren Anhängern.

8. August 2019

1. Mannschaft, Cup

Direktlink

Samstag, 10.08.2019 - 16.00 Uhr

Vorbereitungsturnier 2019

4./5. Liga Turnier in Berneck

Auch dieses Jahr findet in der letzten Ferienwoche das traditionelle Vorbereitungsturnier für die 4.- und 5. Liga Teams in Berneck statt.

4./5. Liga Turnier in Berneck

Am diesjährigen Turnier gibt es eine Premiere. Es starten neu drei Teams vom FC Au-Berneck 05. Die neu geformte 4. Mannschaft wird mit dem neuen Trainer Heini Eggenberger zum ersten Mal an diesem Turnier auflaufen.

Gruppe A:
FC Au-Berneck 05 II
FC Rebstein II
FC Widnau III
FC Rheineck II

Gruppe B:
FC Au-Berneck III
FC Au-Berneck IV
FC Heiden II
FC Altstätten II

Weiterlesen →

4. August 2019

Berichte

Direktlink

4./5. Liga Turnier in Berneck

Pokalturnier 2019

Vorbereitungsturnier mit Tradition

Auch dieses Jahr findet das traditionelle Vorbereitungsturnier in Rebstein statt.

Puru Pirabakaran am Pokalturnier

Auch dieses Jahr nehmen wir am traditionellen Pokalturnier in Rebstein teil. Das Team von Ridvan Yazici nutz auch dieses Jahr das Vorbereitungsturnier in Rebstein um sich auf die kommende Saison vorzubereiten. Wie in allen Jahren wird die Mannschaft zu Beginn des Turniers in guter Besetzung sein.

Gegen Ende der Woche (FR und SA) werden aber viele Spieler aufgrund der Sommerferien fehlen. Aufgefüllt wird das Kader von Spielern aus der 2. Mannschaft und einigen Junioren.

Weiterlesen →

17. Juli 2019

Allgemein

Direktlink

Puru Pirabakaran am Pokalturnier