News / Weblog ...

Heute startet der Alpha-Cup

Alpha-Cup 2019

Donnerstag und Freitag, 14.- und 15. Februar 2019

Unsere 1. Mannschaft spielt am diesjährigen Alpha-Cup in Widnau mit.

Nach mehreren Jahren ohne Teilnahme spielt auch unsere 1. Mannschaft wieder am regionalen Winter Vorbereitungsturnier mit. „Der angepasste Modus und die Anspielzeiten haben sich verbessert. Zudem hat sich der Veranstalter um eine Teilnahme unsererseits bemüht. Würde man überall nur noch Absagen erteilen, so würden die Vereine langsam aber sicher aussterben, so begründet Sportchef Philippe Zoller die Teilnahme.

Unsere 1. Mannschaft spielt in der Gruppe A unter anderem gegen den Gastgeber Widnau und den Ligakonkurrenten den FC Rebstein.

In der Gruppe B messen sich die Teams vom FC Mels, FC Montlingen und dem FC Rorschach-Goldach 17.

Unsere Mannschaft steht wie folgt im Einsatz:

Donnerstag – 18.30 Uhr gegen den FC Rebstein
Freitag – 18.30 Uhr gegen FC Widnau
Sonntag – Finaltag

Der gesamte Spielplan zum downloaden als PDF: Spielplan Alpha-Cup 2019

Neben unseren Stammkräften werden auch unsere zwei Junioren A Spieler Tim Hinteregger und Noah Blumenthal am Turnier teilnehmen. Beide Talente bestreiten die Wintervorbereitung mit der 1. Mannschaft mit.

14. Februar 2019

Allgemein

Direktlink

Heute startet der Alpha-Cup

Donnerstag und Freitag, 14.- und 15. Februar 2019

Internes Halltenturnier steht vor der Tür

Samstag und Sonntag, 16. und 17. Februar 2019

15. internes Hallenturnier

Am Wochenende vom 16. + 17. Februar 2019 findet nun schon zum 15. Mal das interne Hallenturnier des FC Au-Berneck 05 statt

Am Wochenende vom 16. + 17. Februar 2019 findet nun schon zum 15. Mal das interne Hallenturnier des FC Au-Berneck 05 statt. Auch dieses Jahr messen sich die Junioren und Juniorinnen in gemischten Mannschaften in der Blattacker Turnhalle in Heerbrugg.

Dank der Unterstützung der Gönnervereinigung und des Club 46 kann das OK auch dieses Jahr wiederum jedem Teilnehmer eine Erinnerungsmedaille überreichen – besten Dank nochmals den Spendern! An beiden Tagen wird ein kleiner Kiosk, unterstützt von unseren Damenmannschaften, betrieben. Es werden Getränke, Sandwiches, Hamburger sowie Kaffee und Kuchen, welche von den Spielereltern gesponsert werden, angeboten.

Die Junioren und Juniorinnen des FC Au-Berneck 05 freuen sich über reichlich Besuch und Unterstützung in der Blattackerhalle.

Spielpläne:
Samstag, 16.02.2019 08h15 G – Junioren
Samstag, 16.02.2019 10h30 F – Junioren & FF9 Juniorinnen
Samstag, 16.02.2019 13h45 D – Junioren & Ea Junioren
Samstag, 16.02.2019 16h00 C – Junioren
Samstag, 16.02.2019 19h30 Damen 1 + 2 & FF15 Juniorinnen
Sonntag, 17.02.2019 09h30 E – Junioren & FF12 Juniorinnen
Sonntag 17.02.2019 13h00 A – Junioren & B – Junioren

11. Februar 2019

Allgemein

Direktlink

Internes Halltenturnier steht vor der Tür

erfreute Junioren am internen Hallenturnier

3. Rang am Raiffeisencup

Unserer 1. Mannschaft holte am Hallenturnier in Widnau den 3. Schlussrang. Zudem wurde unser Torhüter Lukas Sprenger zum besten Torhüter des Turniers gewählt.

Unser Team spielte in der Gruppe A gegen die Mannschaft aus Rebstein, Widnau, Rheineck und Mels. Nachdem das Auftaktspiel gegen den FC Rebstein souverän mit 3-0 gewonnen werden konnte, folgten zwei Niederlagen gegen den FC Rheineck (2-0) und den FC Widnau (2-1). Beide Niederlagen waren eigentlich nicht zwingend. Gegen Rheineck war man die bessere Mannschaft, spielte in der Defensive aber zu passiv. Gegen den späteren Finalisten Widnau, führte man lange 1-0 und bekam erst kurz vor Schluss noch das Tor zur Niederlage.

Es schien so, dass man nach diesen beiden Niederlage die 1/2-Finals nicht mehr erreichen konnte. Da aber Rheineck im Gruppenspiel gegen die sieglosen Rebsteiner nur ein 2-2 erspielten, konnten die Auer mit einem Sieg gegen den FC Mels noch auf Rang 2 vorrücken. Dies taten die FCAB05 Kicker auch und zeigten den Melsern die Grenzen auf. Der 4-1 Sieg war deutlich und man konnte sich über die Halbfinals freuen.

In der Halbfinal Partie verschenkte man dann den Final Einzug wortwörtlich. Nach zweimaliger Führung gegen St. Margrethen, schenkte man diesen mit fatalen Fehlpässen in der Abwehr die beiden Treffer zum 2-2 Endstand. Im Penalty schiessen verschossen zwei Auer Schützen kläglich. Da St. Margrethen zweimal vom Punkt verwandelte, zogen diese in den Final ein.

Für die Auer folgte noch die Partie um Rang 3 und 4. Gegen Montlingen zeigten die Auer nochmals eine solide Leistung und konnten das Turnier mit einem 6-4 Sieg auf Rang 3 beenden.

Zur Krönung der Leistung zeichnete die Turnierleitung unseren jungen Torhüter Lukas Sprenger zum besten Torhüter des Turniers aus. Herzliche Gratulation.

Lukas Sprenger war der beste Torhüter des Turniers

27. Januar 2019

Berichte

Direktlink

3. Rang am Raiffeisencup

Osmani Mergim beim Abschluss

1. Mannschaft startet in die Vorbereitung

Alle Termine und Freundschaftsspiele

Diese Woche startete unsere 1. Mannschaft in die Rückrundenvorbereitung.

Diese Woche ist unsere 1. Mannschaft in die Rückrunde gestartet. Zum Rückrunden Start konnten die Neuzugänge Abazi, Schwendener und Ramadani begrüsst werden. Wobei Spieler Ramadani einen Tag zuvor einen Handbruch erlitt. Er fällt noch einige Wochen aus. Nicht mehr dabei sind in der Rückrunde Jaro Böhrer, welcher in der RS ist, Stefano D Amico kehrte zu St. Margrethen zurück und Enzo Stella, welcher wegen einer Ausbildung nicht mehr weiterspielen kann.

In der Vorbereitung stehen einige interessante Termine an. Unter anderem spielt die Mannschaft am Raiffeisen Hallenturnier in Widnau mit. Nach einigen Jahren Abwesenheit, spielen wir auch wieder am Alpha-Cup in Widnau mit. Dieses Turnier wird auf Kunstrasen ausgetragen.

Im März reist unsere Mannschaft dann für 5 Tage nach Valencia um den Feinschliff für die Rückrunde zu holen.

Weiterlesen →

17. Januar 2019

Allgemein

Direktlink

1. Mannschaft startet in die Vorbereitung

Alle Termine und Freundschaftsspiele

Junioren Ea gewinnen Hallenturnier

Junioren Ea gewinnen das Hallenturnier in Rheineck

Am Samstag Morgen den 12. Januar 2019 fand in Rheineck unser 3. Hallenturnier statt. Gespielt wurde in 2 Gruppen zu je 5 Mannschaften. Die ersten beiden Mannschaften, beider Gruppen, qualifizierten sich für das Halbfinale und spielten dann den Turniersieger aus.

Unsere Mannschaft traf in den Gruppenspielen auf die folgenden Gegner (USV Eschen-Mauren, FC Rheineck, FC Diepoldsau und den FC Heiden). Mit 2 Siegen, 1 Unentschieden und einer Niederlage konnte der 2. Tabellenrang und somit das Halbfinale gerade noch so realisiert werden. Im Halbfinale trafen die Ea Junioren auf das bis anhin ungeschlagene FC Rorschacherberg. Mit einer super Teamleistung und mit einem wichtigen Tor kurz vor Schluss konnte der Finaleinzug perfekt gemacht werden.

Im Finale kam es dann zur Wiederholung des Spiels gegen den FC Heiden. Die Heidener hatten es als einzige Mannschaft bis anhin geschafft, Tore gegen unsere Mannschaft zu schiessen. Ein spannendes Finale war also garantiert. Lange sah es so aus, als würde das packende Spiel im Penaltyschiessen enden. Ein indirekter Freistoss zu unseren Gunsten führte dann aber doch noch zur Entscheidung und somit konnte am Ende der Turniersieg bejubelt werden.

Herzliche Gratulation an alle Spieler für die gute Leistung. Einen starken Teamgeist bewiesen und nur 2 Tore kassiert, das habt ihr super gemacht. Für den FC Au-Berneck 05 Ea waren dabei:

Mirton Shabani, Ledian Fazliu, Felix Schmid, Luca Sartorius, Nick Hoch, Jonas Rohner, Bleart Vlasi, Nico Giacotto, Matthias Müller, Leon Kicaj und Almir Muratoski.

Bericht: Jürg Nüesch

15. Januar 2019

Allgemein

Direktlink

Junioren Ea gewinnen Hallenturnier

Junioren Ea gewinnen Hallenturnier in Rheineck

JA, Ich engagiere mich freiwillig

Gestern Abend fand in der Mehrzweckhalle in Au eine ausserordentliche Infoveranstaltung statt. Es nahmen ca 140 Aktivmitglieder teil.

Der Vorstand beschloss nach dem Strategieweekend vom letzten November eine ausserordentliche Informationsveranstaltung abzuhalten. Der Anlass war für die Vereinsmitglieder obligatorisch.

Das Ziel vom Abend war über die Probleme in der Nachfolgeregelung der vakanten Positionen im Verein zu informieren. Aktuell fehlt ein Leiter Marketing und auf die kommende GV werden gleich 3 weitere Positionen frei. Präsident Oliver Bachmann präsentierte ein Flyer nach dem Motto: "JA, Ich engagiere mich freiwillig", Er teilte mit, dass bereits über 40 Personen angefragt wurden, lediglich mit 5 Personen konnte ein Gespräch vereinbart werden. Die Vereinsmitglieder wurden über die Kernpunkte der vakanten Stellen informiert.

Mit einem Fragebogen, welche die Mitglieder ausfüllen mussten, kann der Vorstand und die geschaffene Findungskommission sich ein Spiegelbild über mögliche potentielle Nachfolger machen.

Zudem fand ein reger Austausch über die bevorstehenden Projekte statt.

Zum Schluss gab es noch einen Apero. Der Vorstand bedankt sich an dieser Stelle nochmals herzlich für die offenen Ohren und hofft, dass der Verein schnellstmöglich weiterhin so gut geführt werden kann.

Weiterlesen →

11. Januar 2019

Allgemein

Direktlink

JA, Ich engagiere mich freiwillig

JA, Ich engagiere mich freiwillig

Abazi kehrt auf die Degern zurück

Zurück auf die Degern

Nach 1,5 Jahren kehrt Rijad Abazi auf die Degern zurück.

Nach nur 1.5 jahren kehrt Rijad Abazi zurück zum FC Au-Berneck 05. Der Stürmer wird bei den gelbblauen die Offensive nochmals verstärken. Der Wechsel kommt sicherlich für einige überraschend, so auch für den sportlichen Leiter Zoller. "Ich habe nicht damit gerechnet und war über die Kontaktaufnahme von Abazi sehr überrascht und freudig zu gleich. Es ist immer schön, wenn ehemalige Spieler merken, was Sie an einem Verein gehabt haben."

Abazi begründet seinen Wechsel so: "Der Verein ist einfach besser strukturiert und die Mannschaft hält zusammen. Die Infrastruktur zudem viel besser als beim ehemaligen Verein. Auf die Zeit hinaus, sind solche Elemente einfach wichtiger."

Nun sollte das Team für die Rückrunde bereit sein. Der Abgang von Stefano D Amico zu St. Margrethen, die RS-Pause von Jaro Böhrer sowie allfällige verletzungsbedingte Spieler konnten mit den Zuzügen von Severin Schwendener, Fitim Ramadani und Rijad Abazi nun mehr als kompensiert werden. Zudem werden auch weiterhin eigene Nachwuchsspieler die Chance erhalten, sich in der Wintervorbereitung zu etablieren und zu zeigen.

Der FC Au-Berneck 05 begrüsst alle 3 neuen Spieler nochmals recht herzlich und wünscht Ihm einen guten Start.

31. Dezember 2018

Allgemein

Direktlink

Abazi kehrt auf die Degern zurück

Riad Abazi kehrt zurück

Happy New Year 2019

Gutes Neues Jahr allen

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern, Sponsoren und Sympathisanten ein frohes neues Jahr und hoffen, dass wir auch im kommenden Jahr auf die volle Unterstützung zählen dürfen.

Wir danken zudem für das geschenkte Vertrauen und hoffen, dass wir im 2019 sehr wichtige Meilensteine im Vorstand wie auch im Verein setzen können.

Der Vorstand

FC Au-Berneck 05

31. Dezember 2018

Allgemein

Direktlink

Happy New Year 2019

Gutes Neues Jahr allen

Frohe Weihnachten

Weihnachtsgrüsse vom Vorstand

Wir wünschen allen besinnliche Weihnachten.

Irgendwie kommt es einem vor, dass das Jahr 2018 erst gerade gestartet ist, dennoch neigt es sich schon dem Ende zu. Wir durften beim FC Au-Berneck in vielen Bereichen wieder wichtige Meilensteine setzen und haben auch als Verein die einte oder andere Hürde genommen.

Wir möchten an dieser Stelle allen unseren Mitgliedern, Zuschauern und auch den unzähligen grosszügigen Sponsoren für eure stetige Hilfe und Treue bedanken. Speziellen Dank möchten wir allen unseren Junioren- und Aktivtrainern aussprechen, welche Woche für Woche für perfekte Bedingungen sorgen. Selbstverständlich auch bei allen stillen Helfern, welche im Hintergrund viel für den Verein leisten. Auch den tollen Eltern, welche die Kinder jedes Wochenende an den Linien unterstützen.

Wir sind stolz, dass wir so einen grossen Verein sind und hoffen, dass auch im Jahr 2019 die äusserst wichtigen Projekte wie zum Beispiel der geplante Neubau gestartet werden können. Natürlich hoffen wir auch, dass die vielen offenen Posten im Verein geschlossen werden können.

Zum Jahresende wünschen wir allen besinnliche Weihnachten und einen tollen Jahresausklang. Wir freuen uns auf das kommende Jahr.

Frohe Weihnachten

Der Vorstand

23. Dezember 2018

Allgemein

Direktlink

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen besinnliche Weihnachten.

Erfolgreiche Junioren am Hallenturnier in Koblach

F & G Junioren am Hallenturnier des FC Koblach

Unsere Junioren G und F haben sich am Hallenturnier in Koblach im Ländervergleich sehr gut geschlagen. Trotz dem Spielmodus ohne Tabelle war der Einsatz der Teams sehr gut.

Am Wochenende des 08. + 09. Dezembers 2018 nahmen die jüngsten Kicker unseres Vereins am Hallenturnier des FC Koblach teil. Bei ausgezeichneten Rahmenbedingungen (Halle mit Tribüne und Parkett) könnten sich unsere Junioren mit den gleichaltrigen Kollegen aus Österreich messen und ihre Künste auch den zahlreich mitgereisten Eltern und Bekannten vorführen.

Da es in den beiden untersten Spielklassen keine Rangliste gab, haben alle Spieler einen schönen Pokal mit nach Hause nehmen dürfen. Aus Trainersicht anzumerken bleibt, dass sich unsere Spieler im Ländervergleich sehr gut geschlagen haben.

Weiterlesen →

17. Dezember 2018

Berichte

Direktlink

Erfolgreiche Junioren am Hallenturnier in Koblach

Junioren G