Archiv zur Kategorie ‘Matchvorschau’

Die Artikelinhalte werden gekürzt dargestellt. Um den ganzen Inhalt anzusehen folge dem Direktlink des Artikels.

FC St. Margrethen - FC Au-Berneck 05

Samstag, 25. April 2009, 16.00 Uhr

Gelingt die Trendwende gegen das Schlusslicht? Den Auern ist der Start in die Rückrunde nicht wunschgemäss geglückt und so konnten aus den drei Partien nur vier Zähler erzielt werden. Eigentlich für einen Aufsteiger keine schlechte Bilanz, doch die Ansprüche im Auer Lager sind aufgrund der Resultate der letzten beiden Jahre stetig gestiegen. Nun gilt es im Gastspiel beim Nachbarn St. Margrethen, welcher das Tabellenende ziert, auf die Erfolgsspur zurückzufinden. Dabei können die Auer wieder auf Batliner, Memeti und Hutter zählen, so dass Trainer Wildhaber auch wieder mehr Varianten hat. Vor allem im offensiven Bereich muss klar mehr kommen. Dennoch wird die Partie bestimmt nicht zu einem Selbstläufer, da man die Gastgeber noch auf keinen Fall abschreiben darf. Bereits im Hinspiel mussten ihnen die Auer einen Zähler zugestehen. Es darf also wieder mit einem spannenden Spiel gerechnet werden. Leiter der Partie ist Herr Franz Brändle aus Wittenbach. [...]

FC St. Margrethen

Gäste benötigen dringend Punkte

FC Au-Berneck 05 – FC Mels

Samstag, 18. April 2009, 17.00 Uhr - Nach der Niederlage gegen den FC Rüthi haben die Auer den Anschluss zum Tabellenführer Widnau etwas aus den Augen verloren und benötigen deshalb im kommenden Heimspiel gegen den FC Mels dringend einen Vollerfolg um die Widnauer nicht vollständig ausser Reichweite enteilen zu lassen. Doch aufgrund der bisher gezeigten Leistungen, dürfte es auch gegen den Tabellenvorletzten schwierig werden, sind diese doch dringend auf Punktezuwachs angewiesen. Am letzten Wochenende haben sie nämlich das Direktduell gegen das ebenfalls noch gefährdete Landquart knapp mit 0:1 Toren verloren. Vor allem fällt auf, dass ihnen in den bisherigen beiden Spielen der Rückrunde noch kein Tor gelungen ist. Die Auer sind trotzdem gefordert. Zudem müssen sie mindestens auf Memeti verzichten, der nach seiner roten Karte gesperrt ist. Trainer Wildhaber ist also gefordert, will er seine Mannschaft wieder auf die Siegesspur zurückbringen. Leiter der Partie ist Herr Sasa Ratkovic aus Wil. [...]

Vorschau FC Rüthi - FCAB05

FC Rüthi – FC Au-Berneck 05

Samstag, 11. April 2009, 17.00 Uhr - Steigerung notwendig - Mit einigem Glück konnten die Auer die Auftaktpartie gegen den FC Altstätten mit 1:0 für sich entscheiden. Hauptverantwortlich dafür war wieder einmal die bis auf wenige Abstriche sehr sicher stehende Defensive inklusive dem zurückgekehrten Torhüter Widrig. Darauf lässt sich auch aufbauen. Doch in Bezug auf Spielaufbau und Abschluss muss sich die Wildhaber-Elf gegenüber dem Startspiel klar steigern, will sie dem Spitzenreiter Widnau weiterhin Paroli bieten. Im anstehenden Gastspiel beim FC Rüthi sind die Auer aufgrund der Tabellensituation klarer Favorit, doch die Oberrheintaler gelten als heimstark. Zudem kennt Trainer Frisenda seine ehemaligen Spieler sehr gut und wird bestimmt alles daran setzen mit seiner Mannschaft für eine Ueberraschung zu sorgen. Das Hinspiel konnten die Auer noch klar mit 4:1 für sich entscheiden. Leiter der Partie ist Herr Jürg Bürgi aus Wittenbach. [...]

FC Rüthi

Derby zum Rückrundenstart

FC Au-Berneck 05 – FC Altstätten

Samstag, 4. April 2009, 17.00 Uhr - Die Partie FC Altstätten – FC Au-Berneck 05 stand zum Beginn der laufenden Saison noch unter der Affiche Absteiger gegen Aufsteiger. Damals konnten sich die Auer auswärts mit 3:2 durchsetzen, ein erfolgreicher Start, welcher schlussendlich mit einer sehr erfreulichen Vorrunde auf dem 2. Tabellen-platz endete. Entsprechend gehen die Gastgeber auch als leichter Favorit in die kommende Partie. Dennoch hat Trainer Wildhaber bestimmt darauf geachtet, dass seine Mannschaft wieder eine sehr konzentrierte Vorbereitung absolvierte und entsprechend gerüstet in die Rückrunde startet. Gespannt darf man auf Seiten der Auer sein, wie sich die Offensive nach den Abgängen von Marc Hutter (Diepoldsau) und Marco Bucciol (Rüthi) präsentiert. Zudem steht die Partie für Torhüter Guido Widrig unter einem speziellen Stern, ist er doch über die Winterpause zu seinem Stammverein Au-Berneck 05 zurückgehrt. Das letzte Vorbereitungsspiel konnten die Auer gegen den 2.-Ligisten Uzwil mit 2:1 siegreich gestalten. Spielbeginn auf der Auer Degern ist am Samstag Abend um 17.00 Uhr. Leiter der Partie ist Herr Baptista Thomas aus Chur. [...]

Offene Rechnung zu begleichen

Samstag, 25. Oktober 2008, 17.00 Uhr

FC Schaan – FC Au-Berneck 05 - Im kommenden Auswärtsspiel beim FC Schaan hat der FC Au-Berneck 05 noch eine offene Rechnung zu begleichen. Die Liechtensteiner sind nämlich die letzte Mannschaft, welche den Auern in der Meisterschaft eine Niederlage zufügen konnten. Diese resultiert jedoch bereits aus der Saison 2006/07 und hatte schlussendlich zur Folge, dass der FC Schaan den Aufstieg in die 2. Liga schaffte und die Auer eine zusätzliche Saison in der 3. Liga bestreiten mussten. In der Zwischenzeit scheinen sich die Kräfteverhältnisse etwas verschoben zu haben. Die Wildhaber-Elf führt die 2.Liga-Tabelle an und der FC Schaan liegt nur knapp vor einem Abstiegsplatz. Entsprechend gehen die Auer auch als klarer Favorit in diese Partie. Bestimmt werden sie alles daran setzen die rund 11/2 Jahre andauernde Ungeschlagenheit zu wahren. Nachdem nur noch zwei Runden zu spielen sind, winkt zudem der Titel des Wintermeisters. Leiter der Partie ist Herr Heinz Soltermann aus St. Gallen. Bilder vom damaligen Spiel... Quelle der Bilder: www.schaan.li [...]

Als stolzer Leader ins Bündnerland

Samstag, 18. Oktober 2008, 17.00 Uhr

FC Landquart-Herrschaft - FC Au-Berneck 05 - Nachdem der FC Au-Berneck 05 die letzte Saison bereits ohne Niederlage abschliessen konnte, sind sie auch in der laufenden 2.Liga-Meisterschaft nach acht Runden noch immer unbezwungen und haben sogar die Tabellenführung übernommen. Diese gilt es nun im kommenden Gastspiel beim FC Landquart-Herrschaft zu verteidigen. Die Bündner sind sehr gut in die Meisterschaft gestartet und haben die Tabelle zu Saisonbeginn angeführt. In den letzten vier Runden haben sie aber geschwächelt und nur noch einen Punkt erspielt. Bestimmt werden sie deshalb gegen die Wildhaber-Elf alles daran setzen um zum einen die Negativspirale zu stoppen und gleichzeitig natürlich den Auern in der Meisterschaft die erste Niederlage seit über 1 1/2 Jahren zuzufügen. Bestimmt kein einfaches Unterfangen, strotzen diese doch vor Selbstvertrauen und werden entsprechend alles daran setzen die Spitzenposition zu verteidigen. Es darf entsprechend eine interessante Partie erwartet werden. Leiter des Spiels ist Frau Gabriele Tozmann aus Niederuzwil. [...]

Derby mit Spitzenkampf

Samstag, 27. September 2008, 17.00 Uhr

FC Au-Berneck 05 – FC Widnau - Durch den Sieg im Nachtragsspiel gegen den FC St. Otmar konnte der FC Au-Berneck 05 bis auf einen Punkt zum Spitzenduo Landquart und Widnau aufschliessen. Entsprechend erhält das kommende Heimspiel gegen den FC Windau die Affiche eines Spitzenkampes. Die Gäste haben sich am vergangenen Sonntag im Cup gegen den FC Zürich achtbar geschlagen und können sich nun wieder vollends auf die Meisterschaft konzentrieren. Dabei haben sie den Aufstieg in die 2. Liga Interregio als Ziel ausgegeben. Es darf also eine umkämpfte Partie erwartet werden. Noch sind die Auer in der Meisterschaft ungeschlagen und haben bisher bereits 3 Derbies bestritten und dabei ausgezeichnete 7 Punkte erzielt. Bestimmt werden sie alles daran setzen auch gegen den FC Widnau weitere Punkte einzuspielen. Zudem sinnt die Wildhaber-Elf auch darauf sich für die Cupniederlage im Frühling zu revanchieren. Leiter der Partie ist Herr Michael Santeler aus Grabs. [...]

23. September 2008

1. Mannschaft, Matchvorschau

Direktlink

Grosser Cupmatch am Sonntag

Am kommenden Sonntag, 30. März steigt der grosse Rheintalercupmatch zwischen dem FC Au-Berneck 05 und dem FC Widnau um dein Einzug in die Schweizercup-Vorrunde 1/4 Final. Nicht nur das Spiel gilt als Highlight, sondern auch die Vereinstaufe. Jörg Stiel wird als Götti den Verein taufen. Ebenfalls wird der FC Luzern-und Natispieler Mauro Lustrinelli vor Ort sein. Vor Anpfiff präsentiert der Verein noch einzelne Highlights. Wir freuen uns auf Euren Besuch auf der Degern Au. Anpfiff auf der Degern: 15.30 Uhr - [...]

Mauro Lustrinelli