Archiv zur Kategorie ‘2. Mannschaft’

Die Artikelinhalte werden gekürzt dargestellt. Um den ganzen Inhalt anzusehen folge dem Direktlink des Artikels.

Neues Trainer-Duo

Mirco Castrovinci und Samuel Lüchinger übernehmen die Reserve-Mannschaft

Neues Projekt wurde vorgestellt

Gestern Donnerstag Abend wurden das neue Trainerduo für die Reservemannschaft vorgestellt. Ebenfalls präsentierte der Verein das neue Konzept für die neue Saison.

Nach dem Rücktritt von Guido Böhrer und Pirmin Hutter konnte der FC Au-Berneck 05 für das Reserveteam ein neues Trainer-Duo gewinnen. Der in Montlingen Wohnhafte Mirco Castrovinci wird zusammen mit Samuel Lüchinger die Mannschaft übernehmen. Castrovinci war bereits Trainer in Montlingen und in der Auswahl. Samuel Lüchinger war bis Dato immer noch aktiv Fussballer und spielte unter anderem bein den Junioren vom FC St. Gallen, FC Altstätten, FC Montlingen und aktuell in Rüthi. Beide Trainer waren vom neuen Konzept überzeugt und werden versuchen mit dem FC Au-Berneck 05 diese Ziele zu erreichen. Neues Konzept - :Wir werden die 2. Mannschaft auf die kommende Saison verjüngen mit dem Ziel, dass zukünftig junge Spieler aus den Auswahlen und dem eigenen Nachwuchs besser Fuss im Aktivfussball zu fassen. Was versuchen wir zu erreichen: - - Eine verjüngtes und dynamisches Reserve-Team mit gezielten Spielern im besten Fussball alter​ - Sicherheit für die Talente, dass sie weiterhin ambitioniert trainieren und spielen können​- Viele individuelle Möglichkeiten für jeden Spieler das Richtige - [...]

Neues Projekt wurde vorgestellt

Neue Woche - neue Chance

FC Au-Berneck 05 - FC Linth 04

Heisser Fight um Punkte

Dieses Wochenende ist wieder Heimspiel angesagt. Wir treffen zu gewohnter Zeit um 17:00 Uhr auf den FC Linth 04.

Beide Mannschaften mussten letztes Wochenende einen Dämpfer einstecken. Der FC Linth verlor zu Hause mit 0:1 gegen den FC Weesen. Aufgrund der Tabellensituation ist diese knappe Niederlage aber nicht wirklich überraschend. Zuvor konnte man die letzten zwei Spiele gewinnen und sich 3 Punkte auf den FC Buchs absetzten. Trotzdem ist es weiterhin ein heisser Kampf um den zweiten Abstiegsplatz. Für den FC Linth ist jeder Punkt überlebenswichtig. Auch unsere Mannschaft verlor ihr letztes Spiel mit 3:1 gegen den FC Mels. Es war das bittere Ende unserer Siegesserie. Somit ist man weiterhin im gesicherten Tabellenmittelfeld. Das Team ist weiterhin gewillt so viele Punkte wie möglich einzusammeln. Besonders wichtig wird es für unsere Mannschaft sein, den gefährlichen Stürmer Hofer auszuschalten. Dieser führt nämlich mit 3 anderen Spielern die Torschützenliste an. Für unseren Trainer Ridvan sicher eine gern gesehene Aufgabe. Es kann also ein heisser Fight erwartet werden, da es für den FC Linth noch um den Ligaerhalt geht. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung! Wichtiges Spiel für unsere 2. Mannschaft - Für unser Zwei steht ein [...]

Heisser Fight um Punkte

Wochenendvorschau

Der Tabellenführer kommt auf die Degern

FC Au-Berneck 05 - FC Rorschach-Goldach 17

Morgen Samstag gastiert der Leader vom Bodensee auf der Degern in Au. Eine spannende Partie wird erwartet.

Am Samstag um 17:00 Uhr steht das nächste Heimspiel unserer 1. Mannschaft auf dem Programm. Es geht gegen den FC Rorschach Goldach 17. Das Auswärtsteam spielte eine überragende Hinrunde und gab nur 4 Punkte ab. Unser Team lieferte beim Hinspiel eine gute Leistung ab und verlor nur knapp mit 2:1. In der Rückrunde bröckelt die Fassade des Aufstiegsfavoriten jedoch. Man konnte aus den letzten vier Spielen nur ein Spiel gewinnen. Letztes Wochenende verlor man sogar deutlich mit 0:4 zu Hause gegen den FC Weesen. Es scheint als wäre die Dominanz der Hinrunde ein wenig verflogen zu sein. Unsere Mannschaft wird in diesem Spiel vor allem in der Offensive gefordert sein. Trotz der 0:4 Niederlage stellt Rorschach-Goldach mit dem FC Weesen die beste Defensive der Liga. Der Derbysieg vom letzten Wochenende gibt definitiv viel Rückenwind für dieses Heimspiel. Bei düsterem Fritz-Walter Wetter konnte man gegen den FC Rebstein mit 2:0 gewinnen. Somit wurde der Mittelfeldplatz gefestigt. Auch die schlechte Auswärtsbilanz konnte dadurch aufgebessert werden. Und in den Heimspielen wurden bis [...]

FC Au-Berneck 05 - FC Rorschach-Goldach 17

Kanterniederlage im Hockeyplausch gegen den STV Au

Grossen Spass trotz Chancenminderheit

Torhüter war gefordert

Letzten Freitag trafen sich der Turnverein Au und die zweite Mannschaft des FC Au-Berneck 05 zu einem Eishockeyplausch. Die Herausforderer vom STV Au dominierten diesen Event in allen Belangen und schenkte dem Fussballclub im Minutentakt Tore ein.

Schon beim Betreten des Eisfeldes in der Eishalle Widnau sah man schnell, wer hier die Musik spielen wird. Die Turner waren auf den Schlittschuhen sicher Die Fussballerhingengen brauchten zum Teil den Eishockeyschläger um sich zu stützen. Ausgesehen hat das wie eine Horde Pinguine auf dem Feld. Nichts desto trotz zählte der Wille und der Spass beider Teams. Die Turner waren über die 60 Minuten klar das bessere Team und erzielten Tore am Laufmeter. Der Torhüter der Fussballer tat einem schon fast leid. Im Minutentakt um kurvten die Turner den Schlussmann. Gefühlte 100 Schüsse kamen auf sein Tor. Dabei musste er lediglich 20 Mal hinter sich greifen. Die Torflaute wurde bei beiden Teams mit einem Lächeln weggesteckt, denn Spass hatten beide Teams. Eine Positive Bilanz haben die Fussballer dennoch zu verzeichnen. Trotz 20 Gegentore, war unser Torhüter in der Bilanz besser. Der Gegnerische Torhüter bekam nur gerade 3 Torschüsse. Dabei musste er einmal hinter sich [...]

Gruppenbild nach dem Spiel - STV in den grauen Trikots und der FC in den Orangen

Unser Zwei gewinnt das 4./5. Liga Turnier 2017

Keine Niederlage am Turnier

Sieg gegen Altstätten II im Finale

Am diesjährigen 4./5. Liga Turnier liess unsere zweite Mannschaft alle Teams hinter sich und konnte sich im Final gegen Altstätten durchsetzen.

Aufgrund dem starken Regen musste der Spieltag am Donnerstag komplett abgesagt werden und die Finalspiele am Samstag in die Au verschoben werden. Im Finale setzten sich die Jungs von Guido Böhrer und Antonio Stella gegen das Team aus Altstätten mit 2:1 durch. Die Tore erzielten Ramon Indermaur, der auch einen Penalty an die Latte setzte, und Remo Weder. Für Altstätten traf Björn Ergenz zum Anschlusstreffer. Rangliste: 1. Au-Berneck II, 2. Altstätten, 3. Heiden II, 4. Rheineck II, 5. Wid- nau III, 6. St. Margrethen II, 7. Au-Berneck III, 8. Haag II. [...]

Siegerteam angeführt von Antonio Stella

Heute geht es in Berneck los

Start Vorbereitungsturnier

Heute startet das 4./5. Ligaturnier in Berneck

Zwei Wochen vor dem Saisonstart duellieren sich die Rheintaler Teams aus der 4. Und 5. Liga auf dem Fussballplatz Oberdorf in Berneck.

Wie seit vielen Jahren kämpfen auch dieses Jahr die Rheintaler Mannschaften aus Au-Berneck, Widnau, Haag, Heiden, Rheineck, Altstätten und St. Margrethen in Berneck um Ruhm und Ehre. In dieser Fussballwoche verköstigt Ernst Graf die Zuschauer und Spieler während und nach den Spielen. Wir wünschen allen Teams ein gutes und verletzungsfreies Turnier. Spielplan zum Herunterladen ist hier: Spielplan [...]

Heute startet das 4./5. Ligaturnier in Berneck

Spielplan Finalspiele 4./5. Ligaturnier

Rheineck II und Roschach spielen im Final

Samstag 13.08.2016

Die Niederlage von FC AB05 II kostete am Mittwoch Abend den Einzug in den Final.

Gruppe I: - Die Niederlage von FC Au-Berneck 05 II am letzten Mittwoch gegen den FC Rheineck II kostete dem Team von Guido Böhrer den Einzug in den Final. Mit zweiSiegen und einer Niederlage erreichten sie jedoch den guten zweiten Rang. Gruppensieger war mit 7 Punkte das Team von Elef Mistridis aus Rheineck. Sie gewannen die entscheidende Partie gegen die Auer. Gruppe II: - In Gruppe zwei holte sich der FC Rorschach II den Gruppensieg vor dem FC Altstätten II. Das direkte Duell endete Unentschieden. Da der FC Altstätten II aber Punkte gegen den FC Heiden liegen liess (2:2) konnten sie nicht an Rorschach vorbeiziehen. Diesen Samstag sind folgende Finalspiele angesagt: - FC Heiden II - FC St. Margrethen II (15.00 Uhr / Rang 7-8) FC Au-Berneck 05 III - FC Widnau III (16.10 Uhr / Rang 5-6) FC Au-Berneck 05 II - FC Altstätten II (17.20 Uhr / Rang 3-4) FC Rheineck II - FC Rorschach II (18.30 Uhr / Rang 1-2) [...]

Symbolbild

Starke Auer am Vorbereitungsturnier

Erfolgreiche Auer

4./5. Liga Turnier

Nach dem zweiten Spieltag führt die zweite Mannschaft die Tabelle an.

Nach dem zweiten Spieltag führt die zweite Mannschaft vn Au-Berneck 05 die Tabelle in Gruppe I mit zwei Siegen und einer Torbilanz von +6 an. Mit den beiden Siegen gegen Widnau II (5:1) und gegen den FC St. Margrethen (2:0) zeigt das Team von Guido Böhrer und Antonio Stella eine makellose Bilanz. Auch das Team von Michel Tavernier konnte nach der Startniederlage am Montag gestern Dienstag einen souveränen 3:1 Sieg gegen Heiden einfahren. Die Gruppe II scheint ausgeglichener zu sein und wird vom FC Altstätten II mit 3 Punkten vor Au-Berneck 05III mit ebenfalls 3 Punkten angeführt. `Heute kommt es zu folgenden Partien: `FC Widnau II - FC St. Margrethen II (18.30 Uhr) FC Rheineck II - FC Au-Berneck 05 II (19.40 Uhr) FC Heiden II - FC Rorschach II (20.50 Uhr) [...]

zweite Mannschaft / Symbolbild

Trainerwechsel in der 2. Mannschaft

Rücktritt von Urs Gremminger als Trainer der 2. Mannschaft

Guido Böhrer übernimmt die 2. Mannschaft

Urs Gremminger tritt als Trainer der 2. Mannschaft zurück und wird sich mehr dem Nachwuchsfussball widmen.

Urs Gremminger hat über mehr als 10 Jahre die 3. Mannschaft betreut. Zuerst als Co-Trainer danach als Haupttrainer. Mitte der letzten Saison 2015/16 hat er die 2. Mannschaft übernommen. Aufgrund diversen Punkten war es der Wunsch von Urs zurückzutreten und sich neu zu orientieren. Er wird die Junioren C Mannschaft des Team Rheintal als Co Trainer übernehmen. Urs hat es in den vergangenen Jahren immer wieder verstanden ein Team zu formen welches Erfolge auf dem Platz zeigen konnte. Demnach ist Urs mehrmals von der 5. Liga in die 4. Liga aufgestiegen. Auch neben dem Platz war die von Urs geführte Mannschaft stets vorbildlich. Zudem ist Urs auch in diversen weiteren Aufgaben dem Verein mit Rat und Tat beiseite gestanden. Sei dies bei der Übernahme von interims Trainer-Aufgaben, Goalie Trainings, Papiersammlungen, Unterstützung beim internen Hallenturnier, diversen Grilleinsätzen an Grümpelturnieren und dergleichen. Wir danken Urs von ganzem Herzen für die geleistete wertvolle Arbeit. Wir wünschen Dir ganz viel Glück und Erfolg in Deiner neuen Aufgabe. Durch den Abgang von Urs wurde [...]

Toni Stella und Guido Böhrer übernehmen die 2. Mannschaft

Veränderung in der 2. und 3. Mannschaft

Neue Trainer und neue Teams

2. und 3. Mannschaft

Urs Gremminger tritt nach 8 Jahren Trainer vom „Drüü“ ab und übernimmt per sofort die 2. Mannschaft.

Trainer und Kaderveränderungen in beiden Teams - Beide Mannschaften stehen nach der Vorrunde in der 4. Liga im hinteren Mittelfeld. Die Situation bei der zweiten Mannschaft war schon seit längerer Zeit in diversen Punkten angespannt. Trainer Veton Iseni kündete bereits im November den Wunsch an, dass er gerne im Winter in der Jugendakademie vom FC Zürich ein neues Amt annehmen möchte. Aufgrund deren Gründe haben wir uns entschlossen eine Umgestaltung beider 4. Liga Teams vorzunehmen. Als neuen Trainer der 2. Mannschaft konnten wir Urs Gremminger mit seinem altbewährten Co-Trainer Marc Breu gewinnen. Sie werden mit einigen ehemaligen Spielern aus der dritten Mannschaft sowie einigen aktuellen Spieler von der zweiten Mannschaft unser „Zwei“ Aufwerten und versuchen neue Erwartungen zu schaffen. Für das neue „Drüü“ konnten wir den aktuellen Spieler Michel Tavernier als neuen Trainer gewinnen. Michel wird neu von seinem Co-Trainer Stefan Pfister unterstützt. Das neue Trainer-Duo wird es versuchen ambitioniert zu arbeiten und den Spass in der dritten Mannschaft aufrecht zu erhalten. „Wir werden das Erbe von Urs weiterführen und die Mannschaft genauso gewissenhaft trainieren“, so [...]

Urs Gremminger strebt ein neues Ziel an