Archiv zur Kategorie ‘1. Mannschaft’

Die Artikelinhalte werden gekürzt dargestellt. Um den ganzen Inhalt anzusehen folge dem Direktlink des Artikels.

Erster Auer Punkteverlust

FC Mels - FC Au-Berneck 05 1:1 (0:0)

Obwohl die Auer auch beim Gastspiel in Mels die technisch und spielerisch klar bessere Mannschaft stellten, mussten sie den ersten Punktverlust der noch jungen Saison hinnehmen.  Die Gastgeber verdienten sich diesen jedoch mit einer kämpferisch einwandfreien Leistung.

Ereignisloser erster Durchgang - Die Auer starteten sehr selbstsicher in die Partie und liessen Ball und Gegner laufen. So konnten sie gegen die sehr defensiv eingestellten Melser auch sofort ein klares Uebergewicht erzielen, ohne jedoch zu zwingenden Torchancen zu kommen. Für die zahlreich aufmarschierten Zuschauer entwickelte sich so zwar ein intensives Spiel, welchem jedoch das sogenannte Salz in der Suppe, die Torchancen, fehlte. Entsprechend gingen die Mannschaften mit dem torlosen Spielstand in die Halbzeitpause. Kurze Freude - Auch im zweiten Durchgang hatten die Auer den besseren Start und hätte Bucciol nach einer schönen Kombination in der 46. Minute den Abschluss etwas entschlossener gesucht, wäre der Führungstreffer bereits möglich gewesen. Der Druck der Auer nahm nun aber klar zu und so konnte Bucciol nur gerade fünf Minuten später im Strafraum nur noch mittels Foulspiel gestoppt werden. Pirmin Hutter übernahm die Ausführung und hämmerte den Ball zum 0:1 unter die Latte. Die Freude im Auer Lager war natürlich gross; trotzdem schien [...]

4. September 2008

1. Mannschaft, Berichte

Direktlink

FC Au-Berneck 05 weiterhin im Hoch

FC Au-Berneck 05 – FC Rüthi 4:1 (3:0)

Mit einem klaren 4:1 Heimerfolg konnte der FC Au-Berneck 05 auch seine Heim-premiere in der 2. Liga erfolgreich gestalten. Der FC Rüthi, die Ueberraschungs-mannschaft der vergangenen Saison, war dabei die klar unterlegene Mannschaft und mit dem Schlussresultat von 4:1 noch gut bedient.

Auer sündigen im Abschluss - Die Auer konnnten in dieser Partie an die gute Vorstellung vom Startspiel in Altstätten anknüpfen und waren von Beginn weg die klar spielbestimmende Mannschaft. Beim FC Rüthi blieb die Reaktion auf die Niederlage gegen den FC Landquart aus. Wenn man im Spiel der Auer an diesem Nachmittag etwas bemängeln musste, dann war es klar die Chancenauswertung. Immer wieder konnte ein Spieler alleine auf Ammann zulaufen, doch in der ersten halben Stunde wurden alle Möglichkeiten auf teilweise leichtfertige Art und Weise vergeben. Dabei war es vor allem Batliner, welcher mit seinen Torschüssen die notwendige Kaltblütigkeit vermissen liess. Beim Gast aus Rüthi war ein harmloser Freistoss von Mattle in der 20. Minute die einzige einigermassen gefährliche Abschlussmöglichkeit. Nach Ablauf der ersten halben Stunde konnten die Auer dann endlich die Torblockade lösen und die Partie noch vor dem Halbzeitpfiff vorentscheiden. In der 33. Minute war es dabei Marc Hutter, der das [...]

25. August 2008

1. Mannschaft, Berichte

Direktlink

Badi

FC AB-05 holt Topspieler ins Rheintal

Gestern vermeldete der FC AU Berneck 05 mit dem Neuzugang von Volkan Özgün einen Topspieler. „Volki“ wie seine Teamspieler ihn nennen machte knapp 20 Spiele für den 1. FC Saarbrücken in der deutschen Regionalliga. Während seiner Rückkehr zum FC Rivella Bregenz erzielte er in den 5 Testspielen immerhin 15 Tore. Doch der schlechte draht zum Bregenztrainer und die wiederholt starken Bemühungen der Auer, schlossen Schlussendlich den Transferkreis zu Gunsten des FC Au-Berneck 05. In seiner Freizeit führt er zusammen mit seinem Vater in Bregenz ein eigenes Café. Wenn er nicht auf dem Fussballplatz steht, widmet er sich seinen Hobbies dem Beachvolleyball und dem Schwimmen. Für den FC Au-Berneck 05 wird Volkan voraussichtlich in 14 Tagen mit der Nummer 99 zum ersten Einsatz kommen. Der Vorstand und der Trainer erhoffen sich mit dem routinierten Neuzugang den sicheren Klassenerhalt. [...]

Volkan Oezgün

Aufsteiger siegt verdient beim Absteiger

FC Altstätten – FC Au-Berneck 05 2:3 (1:1)

In der vergangen Saison trennten die beiden Mannschaften noch zwei Ligen. Doch im Auftaktspiel der neuen Meisterschaft war es doch klar Aufsteiger Au-Berneck 05, welcher den klar besseren Spielaufbau zeigte und schlussendlich auch als verdienter Sieger die Heimreise antreten konnte.

Verhaltene Startphase - Die Partie kam relativ mühsam in die Gänge, wollte doch keine der beiden Mann-schaften frühzeitig einen Gegentreffer einfangen. Dennoch waren es die Auer, welche nach Ablauf einer Viertelstunde durch Bucciol und Marc Hutter zu den ersten guten Chancen kamen. Von der Heimelf war vorerst recht wenig zu sehen. Nachdem die Auer weiterhin den besseren Spielaufbau zeigten, war es in der 29. Minute der Altstätter Bösch, der eine Ecke von Steiger nur knapp über das Auer Tor platzierte. Das Spiel wogte nun hin und her und in der 40. Minute fasste sich Brian Steiger ein Herz, startete einen unwiderstehlichen Sololauf und schloss diesen auch noch mit einem platzierten Flachschuss zum schmeichelhaften 1:0 ab. Die Auer reagierten sofort und nur drei Minuten später konnte Widrig im Altstätter Tor mit einer hervorragenden Parade den Ausgleich gegen Marc Hutter verhindern. Dennoch mussten die Gastgeber noch vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleichstreffer hinnehmen. Bucciol konnte nach einem [...]

Simon Lichtenstern

Souverän weiter

API Orion Chur (4.) – FC Au-Berneck 05 (2.) 0:7 (0:5)

Schweizer Cup 1. Vorrunde

Mit einer konzentrierten Leistung gelang dem FC Au-Berneck 05 beim Viertligisten API Orion Chur der erwartete Cupsieg. Dieser fiel dann mit 0:7 auch sehr hoch aus.

Grundlage für den Erfolg war bestimmt der frühe Führungstreffer durch Marc Hutter, der seine Farben nach einem schönen Querpass von Bucciol in der fünten Minute in Front schoss. Danach konnten die Gastgeber das Spiel etwas ausgelichener gestalten, ohne jedoch einmal gefährlich vor Klaric aufzutauchen. In der Viertelstunde vor der Pause machte die Wildhaber-Elf dann alles klar. Zuerst erhöhte der alleine auf den Torhüter stürmende Bucciol gekonnt auf 0:2 und in regelmässigen Abständen waren es danach Zeilinger sowie Marc Hutter mit seinen Treffern Nummer zwei und drei die für das 0:5 Pausenresultat besorgt waren. Ausfall von Catalano - Auch im zweiten Durchgang gelang den Auern durch den eingewechselten Catalano wiederum ein früher Treffer zum 0:6. Kurze Zeit später zog sich der Auer Stürmer dann ohne gegnerische Einwirkung eine Knieverletzung zu, so dass die Auer die letzte halbe Stunde in Unterzahl agieren musste. Das Spiel war jedoch längst entschieden und so blieb es Liberatore in der 74. Minute vorbehalten nach Vorarbeit von Marc Hutter [...]

10. August 2008

1. Mannschaft, Berichte

Direktlink

Vorstellung der Zugänge

Folgende Zugänge für die 2. Liga regional stellte gestern der FC AB-05 vor: Von links nach rechts: Jorge Lopez kommt vom FC St. Margrethen Voraussichtliche Spielposition: r. Mittelfeld Jorge Turienzo kommt vom FC Diepoldsau Voraussichtliche Spielposition: Stürmer Marco Bucciol kommt von der 2. Mann. Voraussichtliche Spielposition: Stürmer Livio Sansevarino kommt von der 2. Mann Voaussichtliche Spielposition: Mittelfeld Fabian Eugster kommt von den A-Junioren Voraussichtliche Spielposition: Mittelfeld / Stürmer Der FC AB-05 hofft mit all diesen Verstärkungen sich gut in der 2. Liga regional etablieren zu können. [...]

Weitere Niederlage im Testspiel

Trainingsspiel vom 17.07.2008

FC Au-Berneck 05 – FC Balzers 0:3 (0:0) - In einem weiteren Testspiel unterlagen die Auer gegen das oberklassige Balzers klar mit 0:3 Toren. Tainer Wildhaber stand mit Klaric, Memeti, Winterberg, Liberatore, Vrenezi, Vidalle, Turienzo, Zeilinger, Catalano und Marc Hutter fast eine ganze Mannschaft ferienhalber nicht zur Verfügung und so hatten die Auer gerade noch zwei Auswechselspieler. Trotzdem hielten sie in der ersten Halbzeit gegen die vom ehemaligen Bundesligaspieler Nusöhr betreuten Liechtensteiner recht gut mit und hatten durch den jungen Buciol gar einen Pfostenschuss zu beklagen. Zu Beginn des zweiten Durchganges musste dann kurz Schlimmeres befürchtet werden, kassierten die Auer in der ersten Viertelstunde doch drei Gegentreffer. Danach konnten sie sich jedoch wieder fangen und auch die Gäste schienen ihrem Vorbereitungsprogramm Tribut zu zollen. Das nächste Testspiel bestreiten die Auer am Freitag, 25. Juli 2008, um 20.00 Uhr auf der Auer Degern gegen den FC Uzwil. Hubert Gehrig [...]

1. Mannschaft verliert Freundschaftspiel

Gestern verlor unsere 1. Mannschaft das Freundschaftspiel gegen Eschen-Mauren mit 1-3 nach dem die Auer durch ein Tor von Catalano zuerst in Führung lagen. Weitere Trainingsspiele finden statt: - Donnerstag, 17. Juli 08 / 20.00 Uhr FC AB05 - Balzers (2.Liga int.) Freitag, 25. Juli 08 / 20.00 Uhr FC AB05 - Uzwil (2. Liga) Samstag, 02. Aug. 08 / 17.00 Uhr FC AB05 - Ruggel (3. Liga) [...]

10. Juli 2008

1. Mannschaft

Direktlink

Ligagegner sind offiziell

Die Gegner welche die kommende Saison unsere 1. Mannschaft fordern werden sind nun offiziell vom Fussballverband bestätigt worden. Unsere 1. Mannschaft spielt in der 2. Liga - Gruppe 1 gegen folgende Gegner: FC Altstätten (Absteiger) FC Abtwil - Engelburg (Aufsteiger) FC Buchs FC Landquart - Herrschaft FC Mels FC Rorschach FC Rüthi FC Schaan FC St. Margrethen FC St. Otmar FC Widnau Offizielle Seite des OFV: Gruppeneinteilung [...]

Staad ärgert Aufsteiger (fast)

FC Staad - FC Au-Berneck 05 1:1

Ungeschlagen blieben die Auer in Staad zwar, aber es setzte die ersten Punkteverluste auswärts. Damit hat Fc Au-Berneck 05 den Drittliga-Rekord verpasst, denn Abtwil-Engelburg in der Gruppe 3 schliesst die Saison um einen Punkt besser ab. Erst in der Schlussphase einer intensiven und von beiden Seiten trotz grosser Wärmer mit vollem Einsatz geführten Partie konnte Au-Berneck sein primäres Ziel im Saisonendspurt - ungeschlagen über die ganze Meisterschaft zu kommen - doch noch realisieren. Lange Zeit hatte es so ausgesehen, als ob Staad seine knappe Führung über die Runden bringen könnte. Doch war der Ausgleichstreffer durch Gianni Catalano in der 88. Minute verdient. Wir danken der ersten Mannschaft für die grandiose Saison und hoffen nun auf eine spannende Europameisterschaft! In dem Sinne: HOPP SCHWIIIZ [...]

FC Staad - FC Au-Berneck 05 1:1