FC Au-Berneck vs. FC Herisau (2:3) - Unentschieden in letzter Sekunde aus der Hand gegeben

6. Mai 2022

Direktlink

Doppelschlag in der ersten Halbzeit

In der ersten Halbzeit lief für die Herisauer alles nach Plan. Bereits nach 28 Minuten konnten die Appenzeller mit 0:1 in Führung gehen. Wie so oft in dieser Saison war es der Flügelstürmer Joel Ehrbar, welcher den Ball ins Netz der Auer unterbringen konnte. Aber auch die Hafner-Elf kamen zu Ihren Chancen, doch blieben diese ungenutzt. Kurz vor dem Pausentee aber der nächste Rückschlag: Herisau ging quasi mit dem Pausenpfiff mit 0:2 in Front.

Auer geben nicht auf

Anders als in der ersten Hälfte liefen die Auer früh an und liessen den Gästen wenig Zeit, um den Ball zu kontrollieren. Genau durch dieses Pressing konnten die Auer der Herisauer Hintermannschaft den Ball abluchsen und standen dann allein vor den Hintermann der Gäste. Diese Chance liess sich Giuliano Lamorte nicht entgehen und schob zum 1:2 Anschlusstreffer ein. Die Dominanz des Heimteams nahm immer weiter zu und so fiel der folgenrichtige, verdiente Ausgleich. Torschütze war Innenverteidiger Endrit Bekjiri, welcher in voller Stürmermanier den Ball aus knapp 16 Metern aus der Drehung ins untere rechte Eck platzierte. Alles schien nach einem Unentschieden auszusehen, doch gleich wie in der ersten Halbzeit trafen die Herisauer praktisch genau zum Abpfiff des Spieles. So mussten die Auer die zweite Niederlage in Folge hinnehmen. Nächste Woche am Sonntag dem 8 Mai werden die Auer in Abtwil empfangen.

Telegramm:

2 Liga Gruppe 1

Degern Au

FC Au-Berneck- FC Herisau (2:3)

FC Au-Berneck: Eugster, C.Lamorte, Bekjiri, F. Dierauer, Lakna(Dierauer), Böhrer(Eugster), Zivic ©(Aloi), G. Lamorte, Varano, G. Lamorte(Büyüktunalioglu), Bojaxhi (Murati)

FC Herisau: Grubenmann, Gavrilovic© , Dautaj, Susic, Djana (Staub), Gomes (Uemit), Kurzbauer, Tolino(Schmid), Ehrbar (Ehrbar), Müller (Loprete)

Verwarnungen:

Herisau :  Dautaj (54), Susic (66), Kurzbauer (74), Troccoli (90)

Au: Varano (37) Hafner (55), Böhrer (77), Lamorte (89)