FC Rheineck – FC Au-Berneck 05

Samstag 17.10.20 – 18:00Uhr

Samstag 17.10.20 – 18:00Uhr

15. Oktober 2020

Direktlink

Am Samstag, 17. Oktober 2020, um 18:00 Uhr gastiert Au-Berneck in Rheineck. Die Ausgangslage favorisiert dabei eindeutig die Gelb-Blauen, konnten sie doch aus den letzten drei Spielen als Sieger hervorgehen. Rheineck dagegen erwischte einen misslungenen Saisonstart und muss momentan mit der ungeliebten Rolle als Tabellenschlusslicht vorliebnehmen.

Die Degern-Elf, nach Startschwierigkeiten angesichts des Trainerwechsels und fast 300 Tage ohne Ernstkampf, kommt immer besser in Fahrt kommen. Die Auer sind nun seit bereits vier Spielen ungeschlagen und haben sich im Tabellenmittelfeld etabliert. Die Elf von Roman Hafner agiert dabei als geschlossene Mannschaft und ist auf keine Exploits einzelner Spieler angewiesen. Zuletzt besiegten sie Schluein im Nachholspiel mit 1:2. Unsere Mannschaft liess sich nicht durch einen 1:0 Rückstand zu Beginn der zweiten Halbzeit verunsichern. Stattdessen kämpften sie bis zum Schluss, wofür sie schlussendlich belohnt wurden. Muratoski und Djelassi drehten das Spiel durch Ihre beiden Tore in den Schlussminuten.

Gastgeber Rheineck kann in der zweiten Saison in der neuen Liga nicht mit der Leistung aus der ersten Saison mithalten. Die Rheinecker stehen nach wie vor ohne Sieg da und befinden sich momentan am Ende der Tabelle. Trainer Andi Giger bereitet die Abwehr sowie auch die Offensive Sorgen, gehören doch beide Abteilungen zu den statistisch schlechtesten der Liga (Torverhältnis 4:18). Giger hatte nun zwei Wochen Zeit, an den Schwächen seiner Mannschaft zu arbeiten und sie auf diesen wichtigen Match vorzubereiten. Die Auer hingegen schliessen mit diesem Spiel die gefürchtete «Englische Woche» mit drei Spielen innerhalb einer Woche ab. Rheineck wird motiviert sein, den Vorjahressieg gegen Au-Berneck zu wiederholen und deren Lauf zu stoppen.

Wir wünschen unseren Jungs viel Erfolg in Rheineck und drücken ihnen die Daumen. Hopp FC Au-Berneck!