Valposchiavo Calcio - FC Au-Berneck 05

Samstag, 17.078.2019 - 16.00 Uhr

Nach dem knappen Cup Sieg vom letzten Samstag reist die Yazici Elf nach Poschiavo zum 3. Ligisten Valposchiavo Calcio. Valposchiavo konnte sich in der 1. Runde diskussionslos mit 6-1 gegen Scuol durchsetzen

Noah Blumenthal im Zweikampf

15. August 2019

Direktlink

Es wird garantiert ein erlebnisreicher Tag werden. Die Auer welche sonst nur regionale Reisen und viele Derbies bestreiten reisen am Samstag über den Julierpass, denn Berninapass nach Campascio wo die 2. Cuprunde ausgetragen wird. Die Mannschaft nimmt die 450 Kilometer mit dem Car in Kauf.

Rückblickend auf die letzte Partie kann der Trainer Yazici mit der ersten Halbzeit sehr zufrieden sein. Die Mannschaft agierte stark und liess dem Gegner keine Chance. In der zweiten Halbzeit jedoch baute das Team körperlich ab und gewährte dem Heimteam noch Chancen das Spiel zu kehren. Mit einer kämpferischen Leistung konnte der Sieg aber ins trockene gebracht werden.

Für die Degern Jungs wird es ein weiterer wichtiger Test sein gegen einen guten Gegner, der sicherlich auch vom Heimvorteil profitieren wird. Die Höhenluft bei so einem Spiel ist nicht zu unterschätzten.

Das Trainergespann kann am Wochenende wieder aus dem Vollen schöpfen. Die Ferienabwesenden sind alle zurück und stehen wieder zur Verfügung. Auch die Neuzugänge in der Offensive Nurkan Ibrahimi ist spielberechtigt und der zuletzt angeschlagene Aleks Vujinovic ist wieder fit.

Für das Spiel am Samstag hat es im Car noch 2 freie Plätze. Für 30.—kann man mitfahren, erhält zudem noch ein Weggli, einen Kaffe und ein Spezli oder neutrales Getränk.