Der Vorstand ist wieder komplett

Es konnten die Vakanzen besetzt werden

Es konnten die Vakanzen besetzt werden

24. April 2019

Direktlink

Im Januar 2019 informierte ich an einem Informationsanlass die Mitglieder, dass dringend neue Leute für die offenen Positionen im Vorstand gesucht werden. Zudem wurde eine Findungskommission eingesetzt welche mir bei der Suche zur Hilfe Stand.

In dieser Kommission waren der Ehrenpräsident Daniel Good sowie unser ehemaliges Vorstandsmitglied Martin Zoller vertreten. Der Anlass sowie die Kommission haben Ihre Früchte getragen und somit freut es mich die neuen Vorstandsmitglieder präsentieren zu dürfen. Die neuen Mitglieder werden Ihre Posten ab der GV am 23. August 2019 antreten wo sie vorab von den Vereinsmitgliedern gewählt werden müssen.

Präsident

Als Präsident konnte ein alt bekannter in unserem Verein gewonnen werden. Es ist mir eine grosse Freude Ernst Graf als meinen Nachfolger vorstellen zu dürfen. Ernst war bereits 18 Jahre im Vorstand des FC Berneck. Nach 2 jähriger Pause ist er dann nach der Fusion mit dem damaligen Verein FC Au-Heerbrugg wieder dem Vorstand unseres heutigen FC Au-Berneck 05, als Chef Anlässe, beigetreten. Auch hier war er 9 Jahre tätig. Mit 27 Jahren Vorstandsarbeit ist er sozusagen ein „alter Hase“ in diesem Business. Ernst bringt die notwendige Erfahrung, Ruhe aber auch den Durchsetzungswillen mit sich die es als Präsident braucht. Ernst ist 61 Jahre alt und wohnt in Berneck und zwar direkt am Fussballplatz Oberdorf wo er auch den dortigen Kiosk leitet. Ernst ist zudem Trainer unserer Senioren 40+. Ernst ist mit Leib und Seele FC Au-Berneck. Super dass Du diese Aufgabe wahr nimmst und der Verein weiter bestehen kann!

Liegenschaften

Daniel Dischler unser heutiger Chef Liegenschaften und Vizepräsident hat sich dazu entschieden kürzer zu treten. Er wird dem Vorstand erhalten bleiben jedoch nur als Beisitzer.

Für Daniel wird Phlipp Pachinger den Posten als Chef Liegenschaften übernehmen. Philipp ist handwerklich begabt und daher die optimale Besetzung für diese wichtige Position. Pipo, wie er im Verein genannt wird, war ausserdem bereits im OK des Sonnenbräu Cup. Er spielt bei den Senioren 40+. Er wohnt in Berneck, ist verheiratet und ist Vater von 2 Söhnen. Pipo packt immer mit an und bietet jederzeit Unterstützung. Solche Persönlichkeiten braucht ein Verein und man könnte durchaus mehrere davon haben.

Marketing

Der Posten Marketing im Vorstand war nun ein Jahr vakant. Nach dem Abgang von Davide Lamorte konnte leider kein Nachfolger gewonnen werden. Interimsweise habe ich diese Aufgabe in dieser Saison übernommen. Ich bin daher sehr glücklich gleich 2 Personen für das Amt vorstellen zu dürfen. Es sind dies Claudio Jung und Joel Hutter. Beide sind langjährige Vereinsmitglieder. Claudio hat 1999 im FC Berneck mit dem Fussballspielen begonnen. Er hat praktisch alle Juniorenabteilungen durchlaufen. Heute ist er Trainer unserer 3. Mannschaft. Er arbeitet bei Antonio Reho Natursteinarbeiten und Plattenbeläge als technischer Sachbearbeiter. Zudem absolviert er das Abendstudium zum technischen Kaufmann. Er ist 28 Jahre jung, ledig und wohnt in Balgach.

Joel durchlief auch praktisch alle Juniorenabteilungen unseres Vereins. Heute spielt er in unserer 2. Mannschaft. Bis vor kurzem hat er bei seinem Bruder, Marc Hutter, gearbeitet. Er war dabei für den Vertrieb des bekannten Handy Halterings myHutti verantwortlich. Mittlerweile arbeitet er bei der Firma Rodenstock Schweiz AG als Area Sales Manager. Joel hat eine Weiterbildung zum Verkaufsfachmann mit eidg. Fachausweis, was ihm in seiner neuen Rolle sicherlich behilflich sein wird. Joel ist 27, ledig und wohnt in Heerbrugg.

Aufgrund des grossen Arbeitspensums in diesem Resort ist es eine sehr gute Lösung sich die Aufgaben zu teilen.

Esther Dierauer wird die Aufgabe unseres Saisonheft am Ball übernehmen. Esther wird nicht teil des Vorstandes sein. Esther ist keine unbekannte. Sie war im gesamten 10 Jahre Trainerin im Kinderfussball sowie der Juniorinnen E – B in unserem Verein. Zudem war Sie 10 Jahre lang im OK des weit bekannten Juniorencamps. Auch in der Juniorenkommission hat sie mitgearbeitet. Esther ist 44 Jahre jung, wohnt in Berneck, ist verheiratet und Mutter von 3 Kindern, welche allesamt Vereinsmitglieder sind. Esther wird unterstützt von Sonja Kutzer unserer Spielerin der 1. Damenmannschaft. Das Saisonheft am Ball erscheint einmal jährlich meist im September. Darin werden alle Mannschaften vorgestellt. Zudem werden Berichte des Präsidenten, Sportchef, Sportchefin Damen und des Juniorenobmannes publiziert. Ausserdem ist es eine wichtige Einnahmequelle für den Verein.

Kassier

Adrian Sonderer hatte im Januar informiert, dass er sein Amt gerne zur Verfügung stellen möchte. Auch hierzu wurden diverse Gespräche geführt. Leider war es bis heute nicht möglich einen Nachfolger für diese wichtige Funktion im Vorstand zu finden. Aufgrund dieser Situation hat sich Ädi dazu bereit erklärt diese Aufgabe eine weitere Saison zu übernehmen. Ädi das ehrt Dich! Vielen Dank für dieses Engagement und die Unterstützung.

Nun bleibt mir allen zukünftigen Vorstandsmitgliedern viel Freude in Ihren Aufgaben zu wünschen. Ein Verein kann nur funktionieren wenn sich Personen in den Dienst dieses stellen. Es ist schön zu sehen, dass es noch Personen gibt, die sich dazu bereit erklären.

Oliver Bachmann
Präsident