FC Thusis-Cazis – FC Au-Berneck 05 Damen 1 0:1 (0:1)

Weiterhin Leader

Mit dem Sieg auswärts gegen Thusis-Cazis bestätigen die Damen die hervorragende Form

Hartumkämpfter Sieg

Sonja Kutzer vor dem Gegner am Ball

Hartumkämpftes Siegestor in de ersten Halbzeit
Die Damen des FC Au-Berneck 05 starteten gut ins Spiel gegen die Frauen des FC Thusis – Cazis, die mit Spielerinnen aus der 1. Liga als Verstärkung antraten. Nach fünf Minuten traf Elvira Rusch mit einem schönen Schuss leider nur die Latte. In der 15. Minute kam der FC Thusis – Cazis zu einer grossen Chance.

Sie sahen ihren Schuss aber von der sehr gut spielenden Torfrau Janine Krojer pariert. Kurz darauf kam auch Sonja Kutzer nach einem Eckball zu einer Grosschance. Der Ball verfehlte das Tor nur knapp. In der 25. Minute gab es dann für die Torhüterin von Thusis – Cazis nichts mehr zu halten, denn Anja Eggenberger schoss die Au-Berneckerinnen mit einem herrlichen Schuss zum 0:1 in Führung.

Kurz vor der Pause fanden zwei Wechsel statt. Xao La Le kam für Manuela Allenspach ins Spiel und Laura Savoldelli kam für Anja Eggenberger auf den Platz.

Nervenkitzel bis zum Schluss
In der zweiten Hälfte des Spiels waren es wiederum die Au-Berneckerinnen, welche die Partie dominierten. Nach siebzig gespielten Minuten brauchte es noch einmal den vollen Einsatz von Janine Krojer, die mit einer sehenswerten Parade den Vorsprung für die FC Au-Berneck 05 Girls aufrechterhielt. Ebenfalls kam in der 70. Minute Julia Dierauer für Deborah Fanchini ins Spiel.

Elf Minuten vor Schluss hatte Sonja Kutzer, nach einem wunderschönen Zusammenspiel mit Alexandra Mühlbauer, das 2:0 auf dem Fuss – zum Leide des Teams, dessen Nerven sehr angespannt waren, verfehlte dieser Schuss ebenfalls nur knapp das Tor.

Der letzte Wechsel vollzog sich in der 82. Minute, als Lea Dierauer für Anina Eicher auf den Platz ging.

Geschafft! – Nach einem hitzigen Spiel gingen die Spielerinnen des FC Au-Berneck 05 mit einem knappen, aber verdienten Sieg vom Platz und führen somit weiterhin die Spitze der Tabelle an.

Am kommenden Sonntag, 14. April 2019, um 11:00 Uhr spielen die Damen 1 ihr nächstes Heimspiel gegen den FC Weinfelden-Bürglen 1.

Das Damen 2 des FC Au-Berneck 05 spielt ebenfalls am 14. April 2019, jedoch um 10.00 Uhr auswärts ihr nächstes Rückrundenspiel gegen den FC Abtwil-Engelburg 1a.

Bericht: Brigitte Fanchini