Damen sind bereit

Damen sind bereit

29. März 2019

Direktlink

Allgemein

Nach einem gemeinsamen Trainingslager beider Damenteams und je zwei Trainingsspielen, starten die Damen des FC Au Berneck 05 nun in die Rückrunde.

In den vergangenen Wochen traten die Damen 1 in ihren Testspielen gegen die Frauen des FC Balzers (4.Liga) und den FFC Widnau (2. Liga) an und konnten in beiden Spielen mit einem Sieg vom Platz laufen. In erster Linie waren aber nicht die Siege wichtig, sondern neue Spielerinnen ins Team zu integrieren, verschiedene Spielstrategien auszuprobieren und das Team wieder aufeinander einzuspielen.

Das Damen 1 kann nun dieses Wochenende am Sonntag, 31. März 2019, um 11.00 Uhr gegen den FC Eschenbach 2 zeigen, wie gut sie die Erfahrungen aus den Testspielen im Ernstfall anwenden können. Die Gegnerinnen aus Eschenbach belegen zwischenzeitlich den letzten Tabellenrang, unser Heimteam den ersten Platz.

Die Kräfteverhältnisse auf dem Papier sind somit eindeutig. Wie dies aber auf dem Fussballplatz aussieht, erfahrt ihr beim ersten Heimspiel der Rückrunde. Bei erwartet wunderschönem
Sonntagswetter, freuen wir uns auf reichlich Zuschauer und dass es nach der langen Winterpause endlich wieder losgeht.

Das Damen 2 hat ebenfalls zwei Trainingsspiele bestritten. Gegen die Frauen des FC Wil (4.Liga) und den SV Höngg (3. Liga) konnten sie zwar nicht mit Siegen vom Platz gehen, hatten dafür die Chance Einiges
auszuprobieren. Leider hatte es in beiden Partien Auswechslungs-spielerinnen gefehlt, so dass ausgiebiges testen nicht möglich war.

Dafür erhielten Spielerinnen, welche noch nie eine Partie für die Damen bestritten hatten die Chance zu glänzen. So z.B. Adina Tiziani, dem neuem Goaliezugang aus der Juniorinnenabteilung. Sie hat eine herausragende Leistung gezeigt.

Nächsten Samstag, 6. April 2019, um 19.00 Uhr startet unser 2. Frauenteam ebenfalls mit einem Heimspiel in die Rückrunde. Als Gegnerinnen reisen die Frauen des FC Gams an. Sie beanspruchen derzeit den 3. Tabellenrang, wohingegen unser Heimteam den 5. Platz mit nur 4 Punkten Rückstand belegt. Wir dürfen uns auch hier auf ein spannendes Spiel freuen.

Auf geht’s…, Hopp FC Au-Berneck 05