Junioren Ea gewinnen das Hallenturnier in Rheineck

Am Samstag Morgen den 12. Januar 2019 fand in Rheineck unser 3. Hallenturnier statt. Gespielt wurde in 2 Gruppen zu je 5 Mannschaften. Die ersten beiden Mannschaften, beider Gruppen, qualifizierten sich für das Halbfinale und spielten dann den Turniersieger aus.

Junioren Ea gewinnen Hallenturnier

Junioren Ea gewinnen Hallenturnier in Rheineck

15. Januar 2019

Direktlink

Allgemein

Unsere Mannschaft traf in den Gruppenspielen auf die folgenden Gegner (USV Eschen-Mauren, FC Rheineck, FC Diepoldsau und den FC Heiden). Mit 2 Siegen, 1 Unentschieden und einer Niederlage konnte der 2. Tabellenrang und somit das Halbfinale gerade noch so realisiert werden. Im Halbfinale trafen die Ea Junioren auf das bis anhin ungeschlagene FC Rorschacherberg. Mit einer super Teamleistung und mit einem wichtigen Tor kurz vor Schluss konnte der Finaleinzug perfekt gemacht werden.

Im Finale kam es dann zur Wiederholung des Spiels gegen den FC Heiden. Die Heidener hatten es als einzige Mannschaft bis anhin geschafft, Tore gegen unsere Mannschaft zu schiessen. Ein spannendes Finale war also garantiert. Lange sah es so aus, als würde das packende Spiel im Penaltyschiessen enden. Ein indirekter Freistoss zu unseren Gunsten führte dann aber doch noch zur Entscheidung und somit konnte am Ende der Turniersieg bejubelt werden.

Herzliche Gratulation an alle Spieler für die gute Leistung. Einen starken Teamgeist bewiesen und nur 2 Tore kassiert, das habt ihr super gemacht. Für den FC Au-Berneck 05 Ea waren dabei:

Mirton Shabani, Ledian Fazliu, Felix Schmid, Luca Sartorius, Nick Hoch, Jonas Rohner, Bleart Vlasi, Nico Giacotto, Matthias Müller, Leon Kicaj und Almir Muratoski.

Bericht: Jürg Nüesch