Informationsanlass vom 10. Dezember 2018: "Blick in die Werkstatt"

Montag, 10. Dezember 2018, 19.00 Uhr, Mehrzweckhalle Wees, Au

Am Montag, den 10. Dezember lädt die Gemeinde Au zum Informationsanlass über diverse neue Projekte in der Gemeinde Au ein. Unter anderem werden Informationen und Details zum Neubau der Sportanlage Tägeren aufgezeigt.

Die Gemeinde Informiert über den neuen Sportplatz

Montag, 10. Dezember 2018, 19.00 Uhr, Mehrzweckhalle Wees, Au

4. Dezember 2018

Direktlink

Allgemein

An der diesjährigen Generalversammlung wie auch im Saisonheft "am Ball" erhob unser Präsident Oliver Bachmann den Zeigefinger mit der enorm wichtigen Botschaft, dass ein Neubau für  unseren Verein unumgänglich sei. Seit gut 3.5 Jahren arbeiten unser Präsident Oliver Bachmann und Liegenschaft Verantwortlicher Daniel Dischler mit den Gemeinden Au und Berneck an einem neuen Projekt, welches der Grösse unseres Vereins gerecht wird.

Das Projekt steht nun auf einer soliden Basis und wird das erste Mal der Bevölkerung öffentlich vorgestellt. Dafür lädt die Politische Gemeinde zu einem Informationsanlass ein. Der Bürgerschaft wird ein "Blick in die Werkstatt" gewährt. Von den folgenden Projekten wird zum Stand der Arbeiten berichtet:

- Gestaltung und Belebung Dorfzentrum, die ersten Schritte der Realisation
- Sportanlagen Tägeren, neues Gebäude für den FC Au-Berneck 05
- Umbau Alters- und Pflegeheim Hof Haslach, Andachtsraum, Empfang

Präsident Oliver Bachmann: "Würde der Neubau in den Gemeinden Au und Berneck abgelehnt werden, so würde dies einem Super Gau gleich kommen. Konsequenzen in Bezug auf Mitglieder Begrenzungen und damit verbundenem Aufnahmestopp wären dann nicht mehr weg zu denken. Kurz gesagt, wir benötigen jede Stimme in den Dörfern. Ich danke bereits heute für Ihre Unterstützung!"

Im Anschluss an den Informationsanlass offeriert die Gemeinde einen Apéro.

Im Namen des Fussballclub FC Au-Berneck 05 möchten wir uns bei der Gemeinde Au und Berneck recht herzlich für deren Unterstützung bedanken.

Bei Fragen zu diesem Projekt stehen auch unsere Vorstandsmitglieder Oliver Bachmann (Präsident) und Daniel Dischler (Liegenschaften) sehr gerne zur Verfügung.