Bericht aus dem Trainingslager

Viele schöne Stunden

Trainingslager Damen 1a & 1b in Garda

Gruppenbild der Damen 1a + b

Unsere beiden Damenteams verbrachten Ostern dieses Jahr in Garda. Zusammen mit dem Trainerduo Giuseppe De Martis und Norbert Rose reisten die 25 Frauen am Freitag in der Früh los. Der Trainer vom Damen 1b, Daniele Rubelli, konnte aus privaten Gründen leider nicht mit dabei sein. Nach Ankunft und erster Stärkung im Hotel Eden in Garda, begaben sich die beiden Teams zum ersten Mal auf den Trainingsplatz, um ein intensives Training zu absolvieren, denn man wusste schon, dass man am Samstagnachmittag auf eine zielstrebige und herausfordernde Mannschaft, nämlich die Damen vom FC Mels stossen wird.

Da jene aber auch der Saisonauftaktgegner unserer Damen 1a sind, wünschten sie, in Garda gegen unser Damen 1b Team zu spielen. Bei starkem Regen und nach einem weiteren Training, konnten unsere Fussballerinnen vom Team 1b überzeugen und besiegten die sehr körperbetont spielende Mannschaft mit 2:1. Überaus zufrieden beschloss das ganze Team, diesen strengen Tag mit der alljährlichen Tradition, einem Bowlingabend, abzuschliessen.

Nachdem die motivierten Spielerinnen am Sonntag nicht nur vom alltäglichen, ausgiebigen und sehr köstlichen Morgenbuffet, sondern auch vom Osterhasen und der Sonne überrascht wurden, erfuhren sie, dass die geplante Spielpartie vom Nachmittag gegen den FC Wil 2.&3. Liga ihrerseits abgesagt wurde. Dies sorgte zwar grösstenteils für Enttäuschung, wurde dann aber gut weggesteckt und man fokussierte sich auf die letzten beiden Trainingseinheiten an diesem Tag.

Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen lag am Sonntag die Priorität nicht nur auf Training, sondern auch auf der Stärkung des Teamdaseins. Neben einer Einheit Yoga auf der Dachterrasse wurde viel geredet, gelacht und vor allem genossen. Als Abschluss begaben sich die 25 Frauen und das Trainerduo am Sonntagabend in eine nahegelegene Pizzeria im Städtchen und liessen dort den letzten Tag ausklingen.

Am Montagmorgen stand dann bereits wieder die Abreise bevor. Nach einem letzten Frühstück bereiteten sich alle auf die längere Rückreise vor und verstauten ihr Gepäck im Car. Mit einem lachenden aber auch einem weinenden Auge, weil es schon wieder vorbei war, verliess die grosse Mannschaft mit einem gestärkten Zusammenhalt das Hotel und kann nun auf ein anstrengendes aber auch wunderschönes Trainingslager zurückblicken. Beide Teams sind jetzt bereit und noch motivierter nächstes Wochenende in die Rückrunde zu starten und wir freuen uns auf spannende Partien.

Das Damenteam 1a startet mit einem Heimspiel gegen Mels. Die Partie findet am Sonntag, 8.4.2018 um 11.00 Uhr auf dem Fussballplatz Oberdorf in Berneck statt.
Mit einem Auswertspiel gegen Uzwil 2a startet hingegen unser Damenteam 1b. Anpfiff ist ebenfalls am 8.4. 2018 um 11.00 Uhr auf Sportanlage Rüti in Henau.

Medienpartner:

Medienpartner