FC Au-Berneck 05

Seit 2005 / Fusion von FC Au-Heerbrugg (1946) und FC Berneck (1973)

FC Widnau - FC Au-Berneck 05

Ostermontag, 02.04.2018 - 14:00 Uhr

Eine lange Winterzeit geht endlich vorbei.

Rückrunden Start gegen den Leader aus Widnau

Zeigt sicher Rückkehrer Osmani bereits in Frühform?

Nach fast einem halben Jahr geht am kommenden Ostermontag die Wartezeit zu Ende. In einer Woche spielt unsere 1. Mannschaft um 14.00 Uhr auswärts auf dem Fussballplatz Aegenten gegen den Leader Widnau. Die Sonderegger-Elf konnte sich bereits letzten Sonntag im Cup gegen den FC St. Magrethen in der Verlängerung mit 5:4 durchsetzen.

Die Degern-Elf nutzte die lange Vorbereitungszeit um an der körperlichen Fitness zu schrauben. Was im Sommer aufgrund der vielen Ferienabwesend noch nicht so ganz passte, konnte so sicherlich aufgeholt werden. Auch als Team konnte man zusammen rücken. Diese beiden Punkte werden die Au-Berneck 05 Spieler sicher brauchen um gegen den Leader eine Chance zu haben.

Leider gab es auch zwei Rückschläge in der Vorbereitung. Mit Ajdin Softic riss sich ein Nachwuchstalent das Kreuzband. Softic zählte in der Vorrunde vermehrt zur Stammelf. Neben dem gesperrten Stürmer Rafael Godoi fehlt dem Trainer Maccani auch ein weiterer Stürmer. Liridon Maliqi zog sich im Training einen Mittelfussbruch zu und musste operieren. Maliqi wird den Auern noch mindestens 5 weitere Wochen fehlen. Diese Ausfälle haben die Auer mit dem Rückkehrer Mergim Osmani und Direnc Borihan gut kompensiert. Beide Stürmer zeigten sich in den Testspielen treffsicher. Zudem macht Samir Luiz Sganzerla nach seinem Kreuzbandriss in der Vorrunde gegen Widnau eine positive Entwicklung. Der Brasilianer ist bereits wieder voll im Mannschaftstraining dabei.

Mit dem Motto „nichts zu verlieren“ können die Auer gut nach Widnau reisen um dem Leader allenfalls ein Bein zu stellen. Die gelb-blauen freuen sich auf eine zahlreiche Unterstützung der eigenen Fans.27

Wir freuen uns auf den Kickoff und ein faires und spannendes Derby am Ostermontag.

Anpfiff ist am Ostermontag 02. April um 14.00 Uhr.

Medienpartner:

Medienpartner