FC Au-Berneck 05 - FC Mels

Samstag, 14.10.2017 - 17.00 Uhr

Nach zwei Siegen in Folge möchte unsere 1. Mannschaft auch morgen Samstag zu Hause gegen den FC Mels punkten.

Roger Meyer im Kampf um den Ball

13. Oktober 2017

Direktlink

Das Gästetam welches von Raphael Tinner betreut wird, haben in etwa den gleichen Saisonstart hingelegt wie unsere Fussballer. Nach 3 Startniederlagen konnten die Gäste gegen den FC Diepoldsau-Schmitter zu Hause den ersten Sieg holen. Die Melser weisen heute die gleiche Punktezahl, sowie auch das gleiche Torverhältnis wie unsere Mannschaft auf. Lediglich die Strafpunkte unterscheiden sich. Ungewohnt, dass dabei unsere Jungs einen Rang besser in der Tabelle klassiert sind. Dieses Lob gilt auch dem Trainerstaff auszusprechen, dass man bis anhin noch keine unnötigen Karten geholt hat.

Die Gäste konnten Ihre drei Siege alle zu Hause holen und gilt als heimstark. Auswärts haben Sie bis anhin alle Partien verloren. Das letzte Meisterschaftsspiel konnten die Melser zu Hause gegen den FC Rapperswil-Jona mit 2-1 gewinnen.

Auch unsere Mannschaft präsentiert sich in einem Aufwärtstrend. Das Team vom Trainer-Duo Maccani/Turienzo scheint sich langsam zu finden. Beide Derbys gegen Altstätten und Montlingen konnten verdient gewonnen werden. Die Mannschaft präsentierte sich als Einheit und war in beiden Spielen die bessere Mannschaft.

Trainer Jürgen Maccani kann somit zuversichtlich auf die heutige Partie schauen. Denn auch er sieht, dass die Mannschaft grosse Fortschritte gemacht hat. In den letzten 4 Spielen stand unsere Elf in der Defensive sehr solide und liess nur zwei Gegentore zu. In der Offensive hingegen konnte man immer reüssieren und gute Chancen herausspielen. Dabei erweist sich Godoi zurzeit als bester Torschütze der Auer. Mit seinen 6 Toren liegt er im Rheintal hinter Jasmin Abdoski (FC Widnau) auf dem zweiten Scorerplatz.

In der heutigen Partie fehlen unserer Elf verletzungsbedingt weiterhin Jaro Böhrer und Manuel Eichmann. In den Ferien weilt derzeit Ajdin Softic.

Geleitet wird die heutige Partie von Herr Egzon Obraimi aus Ebnat-Kappel. Assistiert wird er dabei von den Herren Patrick Keel und Sascha Büsch.

Wir wünschen allen Besuchern ein spannendes Spiel. In diesem Sinne 'Hopp FC Au-Berneck 05'.

Medienpartner:

Medienpartner