Hallenturnier am Samstag und Sonntag

Bunt gemischte Teams spielen gegeneinander

Dieses Wochenende findet wieder das beliebte Hallenturnier für die Nachwuchskicker des FC Au-Berneck 05 statt.

Gruppenbild vom letzten Hallenturnier

9. Februar 2017

Direktlink

In der OMR-Turnhalle in Heerbrugg treten am Samstag und Sonntag über 260 Juniorinnen und Junioren der Kategorien A bis G in 32 Mannschaften an. Am Samstag, 11. Februar, beginnt das Turnier um 8.30 Uhr mit den G-Junioren. Schluss ist am ersten Wettkampftag erst um 21 Uhr, wenn die D-Junioren ihre Spiele beendet haben. Am Sonntag, 12. Februar, sind ab 9 Uhr die Junioren und Juniorinnen der Altersklasse C im Einsatz. Am Sonntagnachmittag tragen die A- und B-Junior/innen ihr Turnier aus.

In den einzelnen Kategorien treten bunt gemischte Teams unter einem Trainer an. Nicht das Gewinnen steht im Vordergrund, sondern das Mitmachen, der Spass und das bessere Kennenlernen untereinander. Eine leistungsfähige Festwirtschaft unter der Mithilfe der Frauenabteilung des grössten Rheintaler Fussballclubs rundet den attraktiven Anlass ab. Organisator ist die Junioren-Abteilung des FC Au-Berneck 05. Turnierschluss ist am Sonntag um 16 Uhr. Gespielt wird nach den offiziellen Hallenfussball-Regeln.

Programm:
Samstag, 11. Februar
08.30 – 11.00 Uhr: Junioren G
11.30 – 14.00 Uhr: Junioren F
15.00 – 17.30 Uhr: Junioren E
18.30 – 21.00 Uhr: Junioren D

Sonntag, 12. Februar:
09.00 – 11.30 Uhr: Junioren/innen C
13.00 – 16.00 Uhr: Junioren/innen A & B
Gespielt wird nach den offiziellen Hallenfussball-Regeln.

Medienpartner:

Medienpartner