FC Chur a - FC Au-Berneck 05 C-Juniorinnen 6 :0 (2 :0)

Chancenlos gegen starke Churerinnen

Am Samstag, 29. Oktober 2016, ging es nach Chur zum letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause.

Chancenlos gegen starke Churerinnen

2. November 2016

Direktlink

 

Leider fehlten einige Stammspielerinnen infolge eines schulischen Anlasses. So durften einig Nachwuchs-Spielerinnen von Beginn weg mitspielen. Mutig spielten die Auerinnen auf und hielten zwanzig Minuten mit. Leider wurde der Einsatz nicht belohnt und die Churerinnen schossen in der 20. Minute ihr erstes Tor. Diesem Treffer folgte sogleich der nächste. Leider brachte die Pause nicht die entscheidende Wendung. Im Gegenteil, die Auerinnen spielten mutlos und rechneten bereits mit einer Niederlage. Chur war schlussendlich der verdiente Sieger.

Nichtsdestotrotz konnte man doch seit dem ersten Meisterschaftsspiel im August grosse Fortschritte erkennen. Die C-Juniorinnen-Mannschaft besteht ja erst seit dem Sommer 2016. Die Vorrunde ist nun mit 7 Punkten abgeschlossen. Es resultierten zwei Siege und ein Unentscheiden. Darauf darf man zu Recht stolz sein, besonders wenn man bedenkt, dass der grösste Teil der Spielerinnen neu ins Team dazu gestossen war.

Medienpartner:

Medienpartner