FC Au-Berneck 05 - US Schleuin Ilanz

Samstag, 1. Oktober 2016, 17.00 Uhr

Am kommenden Wochenende kommt der US Schluein Ilanz auf die Degern. Schluein konnte letztes mal auf der Degern einen Punkt mit nach Hause nehmen.

Volkan Akyildiz schoss letzten Samstag in Mels einen Hattrick

28. September 2016

Direktlink

Der von Cyrille Belinga trainierte US Schleuin Ilanz liegt aktuell mit 3 Punkten auf dem 10. Tabellenplatz und kann entsprechend mit dem bisherigen Saisonverlauf nicht zufrieden sein. Gemäss ihrer Homepage hatten sie bisher mit grossem Verletzungspech zu kämpfen, und konnten so nie mit der Wunschelf antreten. Das Torverhältnis von 3:8 zeigt zudem auf, dass vor allem die offensive Durchschlagskraft bisher klar ungenügend war.

Ganz anders präsentiert sich die Ausgangslage unserer Mannschaft. Durch den klaren 5:1 Auswärtserfolg beim FC Mels und der gleichzeitigen Niederlage des FC Montlingen gegen den FC Ruggell wurde die Tabellenführung erobert. Die Lüchinger-Elf zeigte dabei die bis anhin wohl beste Saisonleistung und konnte so auch die Ungeschlagenheit inkl Cup weiterhin ausbauen. Sehr erfreulich dabei, dass alle Mannschaftsteile für den Auswärtserfolg verantwortlich waren. Vor allem in der Anfangsphase war es Torhüter Staudacher zu verdanken, dass man nicht in Rückstand geriet und je länger die Partie dauerte umso souveräner war der Auftritt der Mannschaft. Mit seinen 3 Toren war dann schlussendlich Volkan Akyldiz der Hauptverantwortliche für den klaren Auswärtssieg. Dieses Spiel sollte den Auern noch zusätzlichen Auftrieb geben. Wichtig ist jedoch, dass es dem Trainergespann gelingt die Konzentration innerhalb der Mannschaft weiterhin hoch zu halten. Der US Schluein Ilanz hat nämlich beim einzigen Saisonsieg gegen den FC Ruggell gezeigt, dass sie nicht unterschätzt werden dürfen. Auch die Niederlage vom vergangenen Wochenende gegen den FC Weesen war nicht zwingend. Zudem wissen die Auer aus dem Heimspiel der letzten Saison gegen den US Schluein Ilanz, dass ein Nachlassen in den Schlussminuten sofort bestraft wird.
Geleitet wird die heutige Partie von Stefan Rinaldi aus Marbach. An der Linie wird er unterstützt von den Herren Carmine Trivigno und Adnan Smajic. Wir wünschen allen Zuschauern eine unterhaltsame Partie. In diesem Sinne 'Hopp FC Au-Berneck 05'.

Vorschau auf Cupspiel
Am kommenden Dienstag, 4.10.2016, um 20.30 Uhr bestreitet unsere Mannschaft im Rahmen der Vorrunde des Schweizer Cups das 1/8-Final beim FC Neckertal-Degersheim. Die Gastgeber sind der einzige noch im Wettbewerb verbliebene Viertligist. Ein Blick auf die Tabelle zeigt jedoch dass sie diese mit 6 Siegen und einem Torverhältnis von 29:7 klar anführen. In der letzten Runde haben sie zudem mit dem FC Bad Ragaz eine Mannschaft der Auer Gruppe bezwungen. Trotzdem geht die Lüchinger-Elf als klarer Favorit in diese Partie.

Medienpartner:

Medienpartner