FC Triesen I - FC Au-Berneck 05; Samstag, 21. Mai 2016, 16.00

Englische Woche steht bevor

Nach der witterungsbedingten Spielabsage gegen den FC Buchs (Nachholtermin ist am kommenden Dienstag, 24. Mai um 20.00 Uhr auf der Auer Degern) gastiert die Luechinger-Elf am Samstag Nachmittag beim Tabellenschlusslicht, dem FC Triesen.

Staudacher als wichtiger Rückhalt im Tor / Symbolbild

20. Mai 2016

Direktlink

Die Liechtensteiner haben aktuell bereits 10 Punkte Rückstand auf das rettende 'Ufer' und dürfen so wohl als erster Absteiger bezeichnet werden. Untermauert wird dies noch dadurch, dass alle 6 Spiele in diesem Frühjahr verloren gingen. Die von Spielertrainer Raphael Rohrer betreuten Gastgeber können sich so bereits mit der Planung der neuen Saison befassen.

Damit ist auch unser Sportchef Philippe Zoller bereits intensiv beschäftigt und konnte so bereits die ersten Vertragsverlängerungen bzw. Zuzüge vermelden. In den verbleibenden fünf Partien geht es für unsere Mannschaft nur noch um die genaue Schlussplatzierung und allenfalls für unseren Topscorer Volkan Akildiz um die Torjägerkanone der 2. Liga des OFV. Da es im Titelkampf zwischen Chur und Weesen plötzlich noch einmal spannend wird, könnte unsere Mannschaft jedoch an Ende noch das Zünglein an der Waage spielen, trifft man in den letzten beiden Partien doch noch auf diese beiden Mannschaften!

Vorerst braucht es aber nochmals eine konzentrierte Leistung gegen den FC Triesen. Einigen Fans wird das 4:3 aus dem Hinspiel noch in guter Erinnerung sein, als die Auer in Unterzahl in der Schlussphase eine bereits verloren geglaubte Partie noch drehen konnten. Mittlerweile geht unsere Mannschaft jedoch als klarer Favorit in die kommende Begegnung und wird bestimmt alles daran setzen die gute Rückrunde sowie den 3. Tabellenplatz zu bestätigen.

Geleitet wird die Partie von herr Patrick Vetter aus Gossau. Assistiert wird er dabei von Kader Luman und Maik Wenzel. Wir danken allen Fans für die tolle Unterstützung. In diesem Sinne: Hopp FC Au-Berneck 05.

Medienpartner:

Medienpartner