FC Au-Berneck 05 I - FC Rorschach I - Samstag, 16. April 2015, 17.00 Uhr;

4 Fehlen - 2 kommen zurück

Der FC Rorschach ist mit zwei 0:2-Niederlagen schlecht in die Rückrunde gestartet. Diese kamen jedoch gegen das Spitzenduo Chur 97 und Weesen zustande.

Daniel Zeilinger steht Celli Lüchinger zur Verfügung / Symbolbild

14. April 2016

Direktlink

Die von David Gonzalez betreuten Hafenstädter werden somit heute bestimmt alles daran setzen die ersten Punkte einzufahren. Aktuell sind sie mit 20 Punkten direkt hinter unserer Mannschaft auf dem 5. Tabellenplatz angesiedelt.

4 Spieler sind gesperrt
Trainer Celli Lüchinger und seine Mannschaft können auf ein sehr turbulentes Derby in Rebstein zurückblicken. Obwohl man das Spiel klar bestimmte, musste man schlussendlich noch froh sein einen Punkt mit nach Hause nehmen zu können. Positiv zu erwähnen ist dabei bestimmt die ausgezeichnete Moral, mit welcher trotz doppelter Unterzahl noch der
2:2 Ausgleich erzielt werden konnte. Natürlich sind die 3 Platzverweise völlig inakzeptabel; es muss jedoch festgehalten werden, dass die Partie sehr fair ausgetragen wurde und der
Schiedsrichter mit seiner kleinlichen und teilweise sehr einseitigen Regelauslegung ebenfalls seinen Teil zu den Auer Auschlüssen beigetragen hat.

Emre Demir kehrt zurück
Nachdem Demir Emre und Okan Akyildiz wieder spielberechtigt sind, sollten die Sperren von Stif Gulan, Roger Meyer, Kadir Sönmez sowie Selim Kum (Gelb) trotzdem gut kompensiert werden können. Mit 4 Punkten aus zwei Spielen haben die Auer einen guten Rückrundenstart hingelegt und wollen den guten Lauf natürlich fortsetzten.

Das Hinspiel konnte unsere Mannschaft mit 4:2 für sich entscheiden.

Geleitet wird die heutige Partie von Herr Adnan Sagin. Assistiert wird er durch die beiden Herren Metin Akarpinar und Nenad Jurosevic. Wir freuen uns auf eine spannende Partie. In diesem Sinne: 'Hopp FC Au-Berneck 05'!

Medienpartner:

Medienpartner