FC Au-Berneck 05 I - FC Weesen I

Schweizer Cup-Vorrunde (1/4-Final); Samstag, 26. März 2016, 17.00 Uhr

Der FC Au-Berneck 05 beendete die Vorrunde der Saison 2015/16 Ende Oktober mit einer knappen 0:1 Auswärtsniederlage beim FC Weesen.

Mit Kampf und Leidenschaft zum Sieg / Symbolbild

23. März 2016

Direktlink

Nun will es der Zufall so, dass die Auer im Rahmen der Vorrunde des Schweizer Cups am Oster Samstag Abend um 17.00 Uhr erneut auf den FC Weesen treffen. Ziel ist es natürlich sich für die knappe Meisterschafts-niederlage zu revanchieren und gleichzeitig ins Halbfinale einzuziehen. Die Auer werden dabei neu von Andreas 'Celli' Lüchinger trainiert, welcher zusammen mit seinem langjährigen Co-Trainer Robert 'Cilo' Thurnheer die Nachfolge von Pepi Memoli angetreten hat. Dem Trainerstaff gehört auch weiterhin Thomas Koller an.

Mit einem 7:3 im letzten Testspiel gegen den ambitionierten Drittligisten Uzwil 2 haben die Auer am vergangenen Samstag bewiesen, dass sie für den ersten Ernstkampf bereit sein sollten. Dabei gelang es Sportchef Philippe Zoller mit Selim Kulm und Okan Akyildiz das Kader nochmals punktuell zu verstärken, so dass Trainer Lüchinger aus dem Vollen schöpfen kann.

Nachdem der FC Au-Berneck 05 in den vergangenen Jahren immer sehr früh aus dem Cup-Wettbewerb ausgeschieden ist, wäre es schön sich wieder einmal für die Hauptrunde zu qualifizieren, wo dann mit etwas Losglück auch eine Mannschaft aus dem Oberhaus winken könnte. Geleitet wird die Partie von Herr Dario Bognar aus Bronschhofen. Assistiert wird dieser von den Herren Sandro Cadusch und Ergün Erler.

Die Mannschaft hofft, dass sie auch in der Rückrunde von den treuen Fans unterstützt wird. In diesem Sinne hoffen wir auf eine abwechslungsreiche Partie. 'Hopp FC Au-Berneck 05'.