FC Weesen I - FC Au-Berneck 05 I; Donnerstag, 29. Oktober 2015, 20.15 Uhr

Nochmals vollgas vor der Winterpause

Nach dem überzeugenden Heimsieg gegen den Tabellenführer FC Chur 97 schliesst unsere 1. Mannschaft die Vorrunde mit der Auswärtspartie beim punktgleichen FC Weesen ab.

Nochmals vollgas vor der Winterpause

28. Oktober 2015

Direktlink

Diese Partie findet bereits am Donnerstag Abend statt. Es darf dabei ein Spiel auf Augenhöhe erwartet werden. Der von Vaclav Pechoucek betreute FC Weesen hat zwar aus den letzten drei Spielen nur zwei Punkte geholt, dennoch werden sie bestimmt alles daran setzen die Vorrunde mit einem positiven Ergebnis abzuschliessen. Zudem gilt es auch zu beachten, dass sie sich bisher nur gerade dem FC Altstätten geschlagen geben mussten und wie der FC Au-Berneck 05 im Cupbewerb überwintern.

Unsere Mannschaft ist definitiv in der 2. Liga angekommen. Dabei hat die Mannschaft in den letzten Spielen auch eine ausgezeichnete Moral gezeigt, liess man sich doch auch durch Rückstände nie aus der Ruhe bringen. So macht es die Mannschaft Trainer Memoli bei der Aufstellung nicht einfach, denn die Einwechselspieler haben sich immer schnell mit guten Leistungen eingefügt und bewiesen, dass man auf sie bauen kann. Bestimmt wollen die Auer ihren guten Lauf (8 Punkte aus den letzten vier Spielen) ausbauen. Die genau gleiche Bilanz weisen sie nämlich auch bei den bisherigen Auswärtspartien auf; d.h. auswärts haben sie im bisherigen Meisterschaftsverlauf immer gepunktet. Es darf also nochmals mit einer spannenden Partie gerechnet werden.

Geleitet wird diese von Herr Adis Ponjevic aus Sargans.

Die Mannschaft würde sich bestimmt freuen, wenn nochmals viele Anhänger den Weg nach Weesen auf sich nehmen würden. Für die grosse Unterstützung im bisherigen Meisterschaftsverlauf möchte sie sich an dieser Stelle recht herzlich bedanken.

In diesem Sinne: Hopp FC Au-Berneck 05.

Medienpartner:

Medienpartner