Samstag, 29. August 2015, 17.00 Uhr; FC Rorschach I - FC Au-Berneck 05 I

Erstes Meisterschaftsspiel auswärts

Im ersten Auswärtsspiel der laufenden Meisterschaft gastiert der FC Au-Berneck 05 auf dem Sportplatz Pestalozzi beim FC Rorschach.

Die Richtung von Pepi Memoli soll gegen Rorschach vorwärts zeigen

28. August 2015

Direktlink

Die von David Gonzalez trainierten Gastgeber haben aus den ersten beiden Spielen einen Punkt erzielt und sind deshalb auch auf weitere Punkte angewiesen. Am Mittwoch scheiterten sie im Cup mit 0:2 beim FC Herisau. Die letzte Saison spielte der FC Rorschach noch in der 2. Liga Gruppe 2 und schloss diese auf dem 8. Platz ab.

Nach den beiden Heimspiel-Niederlagen steht die Memoli-Elf im kommenden Auswärtsspiel natürlich bereits etwas unter Druck. Die ersten Punkte sollten unbedingt eingefahren werden um nicht in einen Negativstrudel zu geraten. Am Mittwoch konnte die Mannschaft beim Cupspiel in Amriswil mit dem 3:2-Sieg nach Verlängerung zusätzliche Moral tanken. Dabei konnte auch der neue Stürmer Volkan Akyildiz erstmals eingesetzt werden.

Mit einem Tor sowie einem Assist wurde er den Erwartungen bereits ein erstes Mal gerecht. Ebenfalls eine sehr gute Figur machte Fabian Scheier im Auer Tor, welcher den ferienhalber abwesenden Fabio Staudacher sehr gut vertrat. Leider fehlen im kommenden Spiel mit Mario Zivic (verletzt) und Roger Meyer (letzte Sperre) nochmals zwei wichtige Stützen. Für unseren Trainer Pepe Memoli ist die Partie gegen den FC Rorschach natürlich ein spezielles Spiel, war er doch viele Jahre eine wichtige Mannschaftsstütze des ehemaligen Erstligisten und betreute danach auch verschiedene Mannschaften des Vereins vom Bodensee.

Die Auer hoffen natürlich, dass sie auch im kommenden Spiel vom treuen Anhang unterstützt werden.

Geleitet wird die Partie von Herr Sandro Cadusch. Assistiert wird er dabei von den Herren
Sven Ullmann und Richard Hinrichs.