Zahlreiche Rücktritte auf nächstes Jahr

Die zehnte Hauptversammlung des FC Au-Berneck in der Auer Mehrzweckhalle stand im Zeichen der auf die HV im nächsten Jahr hin angekündigten Rücktritte von fünf Vorstandsmitgliedern. Mit dem Ehrenpräsidenten Heini Eugster und Martin Zoller wurden zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt.

Zahlreiche Rücktritte auf nächstes Jahr

15. September 2014

Direktlink

Der ebenfalls scheidende Präsident Daniel Good führte wie gewohnt speditiv und souverän durch die Versammlung. Good hob hervor, dass sich der Club in einer sehr guten Verfassung befinde. Mit der Renovation des Allwetter-Platzes diesen Sommer erfolgte ein weiterer Meilenstein in der Clubgeschichte. Good dankte allen, die sich mit Leib und Seele für den Club einsetzen. Er wies aber auch darauf hin, dass er mehr Engagement der Vereinsmitglieder in der Freiwilligenarbeit erwarte. Mit dem früheren Präsidenten Heini Eugster präsentierte sich bereits ein Kandidat für die Nachfolge Goods. Der amtierende Präsident Good gratulierte den neuen Vorstandsmitgliedern Eugster und Zoller zur erfolgreichen Wahl.

Verlust budgetiert
Insgesamt 109 stimmberechtigte Mitglieder fanden sich zur Hauptversammlung des grössten Rheintaler Sportclubs ein. 87 Personen hatten sich entschuldigt. Der Kassabericht und das Budget – kompetent vorgetragen von Finanzchef José Guarino – wurden von der Versammlung genehmigt. Revisor Urs Eugster dankte dem Vorstand für seinen Einsatz. Das Rechnungsjahr 2013/14 schloss mit einem Plus von gut 1000 Frenken. Das Budget im Rechnungsjahr 2014/15 sieht einen Verlust von gut 12'000 Franken vor. Die Mitgliederbeiträge wurden nicht erhöht.

Ehrenmitglied Sascha Fitzi
Neben Good stellen auf die Hauptversammlung 2015 hin auch Finanzchef Guarino, der populäre Chef Anlässe Ernst Graf, Davide Ceraolo, der Präsident der Spielkommission und Sportchef ad interim, und Vizepräsident und Marketingchef Ivo Hutter ihre Ämter zur Verfügung. Alle Mitglieder des Vorstands wurden für das anstehende Vereinsjahr einstimmig bestätigt. Auf die HV in diesem Jahr schied Sascha Fitzi aus dem Vorstand aus. Er wurde zum Freimitglied gewählt