FC Au-Berneck 05 - FC St. Gallen U11 4:3 (2:2)

Im vierten Meisterschaftsspiel holen die Auer Junioren den 3. Sieg in Serie.

Im zweiten Heimspiel in der 4. Runde waren die Junioren U11 aus St. Gallen zu Gast.

Etienne Friolet im Kampf um den Ball

9. September 2013

Direktlink

Auf dem Papier stand ein schwerer Gegner bevor. Wer die Juniorenabteilung des FC St. Gallen kennt, der weiss, dass diese Jungs technisch und spielerisch höchst begabt sind. So war es auch diesen Samstag. Während die St. Galler die einte oder andere technische Kombination zeigten agierten die Auer mit körperbetonten Spiel und schnellen Vorstössen.

Zum Schluss waren die Auer die verdienten Sieger. Lob gab es auch vom gegnerischen Trainergespann, denn die Junioren des FCSG haben zum ersten Mal in dieser Seine eine zweite Halbzeit verloren. Die Trainer deuteten dies  auf eine gute kämpferische sowie konditionell gute Leistung.

Einige Bilder von diesem speziellen Spiel sind in unserer Online-Galerie ersichtlich.