Junioren Db und Dd ergattern Spitzenplätze

Am Hallenturnier in Appenzell erziehlen beide angemeldeten Junioren D Mannschaften einen Spitzenrang.

Finalspiel Junioren Db

7. März 2013

Direktlink

Die Junioren Dd von Mätz Dierauer und Alex Mazenauer qualifizierten sich als Gruppen 2. für die Zwischenrunde und mussten gegen den Gruppen ersten der Gruppe A ran. Leider war der spätere Turniersieger im Halbfinale doch eine Klasse besser. Auch wegen den körperlichen Voraussetzungen. Das junge Team begeisterten die Zuschauer mit ihrem Direktspiel und den tollen Kombinationen während den Spielen. Schlussendlich reichte es  zum 3. Tabellenplatz.

Die zweite Mannschaft mit Philippe Zoller und Edis Tatarevic qualifizierten sich ebenfalls als Gruppen 2. für die Halbfinals. Dort traf man auf den Sieger der Gruppe B. Nach einem 2-0 Rückstand kehrten die Auer die Partie schliesslich im Penalty schiessen. Dabei zeigte der Torwart Christian van Haastert nerven und konnte gleich 3 Elfmeter eliminieren.

Chancenlos musste aber das Team im Finale erkenne, dass der Gegner aus Teufen eine Klasse besser war.

Die Trainer schauen auf ein tolles und erfolgreiches Turnier zurück und freuen sich auf die folgende Rückrunde.