Sonntag, 22. April 2012, 16.00 Uhr

FC Staad - FC Au-Berneck 05

Symbolbild

20. April 2012

Direktlink

Seebuben brauchen Punkte
Durch den 3:1 Heimsieg über die AS Scintilla aus Arbon und die gleichzeitige Niederlage des FC Rheineck konnte unser Fanionteam am vergangenen Wochenende die Tabellenführung der 3. Liga Gruppe 2 wieder übernehmen. Diese gilt es nun im Gastspiel beim FC Staad zu verteidigen.
Die Seebuben überwinterten zusammen mit den Reserven des FC Altstätten doch schon etwas abgeschlagen am Tabellenende. Dies veranlasste die Verantwortlichen die sehr junge Mannschaft über die Winterpause mit namhaften Transfers zu verstärken. So konnte dann auch die Auftaktpartie gegen die Reserven des FC Widnau klar mit 5:1 gewonnen werden. Am letzten Sonntag hat die Euphorie aber bereits den ersten Dämpfer erhalten, als man gegen die Stella Azzurra mit 3:2 verlor und dabei bereits der zweite Neuzugang vom Platz gestellt wurde. Die beiden Akteure sind nun auch in der Partie gegen unsere Mannschaft gesperrt.

Die Niederer-Elf konnte am vergangenen Samstag auf die Startniederlage in Ruggell reagieren und sich mit einem Heimsieg die Tabellenführung zurückerobern. Dabei hinterliess die Mannschaft aber erneut einen zwiespältigen Eindruck. Einer guten Startphase folgte nach der klaren 3:0-Führung ein unerklärlicher Einbruch. Daran müssen die Auer unbedingt arbeiten. Wollen sie weiterhin vorne mitspielen, gilt es klar die Konstanz zu verbessern. Das Hinspiel konnten die Auer mit 2:0 zu Ihren Gunsten entscheiden. Leiter der Partie ist Herr Goran Vrsajkovic aus Flawil.