Samstag, 1. Oktober, 17.30 Uhr

FC Au-Berneck 05 - FC Steinach

Die Auer wollen hoch hinaus

29. September 2011

Direktlink

Absteiger zu Gast
Am Samstag Abend gastiert der FC Steinach auf der Auer Degern. Unseren Gästen, welche letzte Saison aus der 2. Liga abgestiegen sind, ist der Meisterschaftsstart nicht nach Wunsch geglückt und so rangieren sie derzeit nur auf dem 9. Tabellenplatz. Absoluter Tiefpunkt war dabei die 2:6-Niederlage gegen die Reserven des FC Widnau. Zuletzt scheint sich die Mannschaft von Trainer Mathias Drdla aber gefangen zu haben und musste sich so im Cup dem oberklassigen Montlingen erst im Penaltyschiessen geschlagen geben. In der Meisterschaft gelang ihnen zuletzt gegen die Stella Azurra aus Rorschach ein knapper 3:2 Heimerfolg.

Unsere Mannschaft hat am vergangenen Samstag den Spitzenkampf in Romanshorn verdient mit 2:1 zu ihren Gunsten entschieden und somit die Tabellenführung verteidigt. Nach den Siegen gegen Rebstein und Gossau war dies bereits der dritte Vollerfolg in Serie gegen ambitionierte Mannschaften. Die Niederer-Elf hat damit klar bewiesen, dass sie in dieser Saison um den Aufstieg mitspielen kann. Um dieses Ziel weiterhin verfolgen zu können, ist im kommenden Heimspiel natürlich weiterer Punktezuwachs angesagt. Die Auer Heimbilanz ist bisher auch noch 'blütenweiss' und so soll es natürlich bleiben. Bis auf den ferienhalber abwesenden Simon Lichtenstern sollte Trainer Niederer das ganze Kader zur Verfügung stehen. Er hat also die Qual der Wahl. Der Auer Anhang erinnert sich natürlich nur allzu gerne an das letzte Heimspiel gegen den FC Gossau, welches mit 6:4 ein wahres Torspektakel brachte. Leiter der heutigen Partie ist Herr Daniel Braunwalder aus Rickenbach bei Wil.