Samstag, 24. September, 16.00 Uhr

FC Romanshorn - FC Au-Berneck 05

Symbolbild

21. September 2011

Direktlink

Zu Gast beim ersten Verfolger
Nach der Pause vom vergangenen Wochenende gastiert unser Fanionteam am Samstag Nachmittag beim ersten Verfolger, dem FC Romanshorn. Die Seestädter werden seit dieser Saison von Hanjo Weller betreut. Der ehemalige Bundesligaspieler ist in der Schweiz kein unbeschriebenes Blatt, war er doch bereits bei renomierten Vereinen wie dem FCZ, GC und bis vor zwei Jahren dem FC Vaduz tätig. Die Verpflichtung dieses ausgewiesenen Fussballexperten unterstreicht die Ambitionen des FC Romanshorn. Mit aktuell 11 Punkten aus 5 Spielen weisen die Thurgauer auch nur einen Punkt weniger als die Niederer-Elf auf. Dabei liessen sie in der vorletzten Runde aufhorchen, als sie die Reserven des FC Widnau gleich mit 9:1 nach Hause schickten. Im Gegensatz zu den Auern bestritten die Gastgeber am letzten Wochenende mit dem Cupspiel gegen den FC Rüthi einen Ernstkampf und konnten den oberklassigen Gegner trotz einem 0:2 Rückstand noch mit 3:2 eliminieren. Dieser Sieg dürfte den Romanshornern noch zusätzliche Moral verleihen.

Doch auch die Auer haben sich in den letzten beiden Spielen gegen Rebstein und Gossau mit 6 Punkten und 9 erzielten Toren von ihrer besten Seite gezeigt. Um den Rhythmus nicht zu verlieren bestritten sie am vergangenen Donnerstag Abend ein Testspiel gegen den oberklassigen FC Roschach, in welchem sie nach einem 0:3 Pausenrückstand noch ein Unentschieden erzielten. Die letzten Spiele haben gezeigt, dass Trainer Daniel Niederer über ein sehr ausgeglichenes Kader verfügt und auch auf die Ersatzspieler jederzeit Verlass ist. In der Zwischenzeit hat sich die Mannschaft auch schon gut eingespielt und somit darf dem anstehenden Spitzenkampf zuversichtlich entgegen geschaut werden. Die Mannschaft hofft natürlich, dass sie auch in der kommenden Partie von den eigenen Fans unterstützt wird. Geleitet wird das Spiel von Herr Roman Schmid aus Stein am Rhein.