FC Au-Berneck 05 Junioren Db - FC Diepoldsau 11:3

Junioren Db schicken Diepoldsau chancenlos nach Hause

Bei grosser Hitze startete dieses Wochenende die Meisterschaft bei den Junioren D. Im Auftaktspiel konnte man die Schmitter-Mannschaft mit 11:3 besiegen.

2-facher Torschütze Luca

21. August 2011

Direktlink

Umstellen auf 9er Fussball
Wie jedes Jahr im Sommer wechseln zahlreiche Junioren auf Grund des Alters in eine höhere Klasse. Nicht anders bei den D-Junioren. Vom 7ner E-Juniorenfussball wechseln sie auf ein grösseres Spielfeld, wo sie mit 9 Kollegen auf dem Feld stehen. Hierbei gilt es zu achten, dass nicht mehr alle dem Ball nachrennen, sondern kleine taktische Anweisungen befolgt werden müssen. Leider waren die Trainingseinheiten vor dem ersten Meisterschaftsspiel knapp und das Trainergespann Gobbo und Zoller wussten nicht genau, wie es um ihre Mannschaft steht.

Erfolgreicher Start
Die Mannschaft startete gut. Nach knapp 10 Minuten fiel der erste Treffer für die Auer. Die Jungs hatten so richtig Spass am Fussball. Trotz grosser Hitze, gaben alle vollen Einsatz. Egal ob Niederlage oder Sieg, wichtig war die Freude am Spiel. Und für die Auer Junioren kam es sehr gut. Tor um Tor reite sich an und zum Schluss stand das Ergebniss von 11:3 fest. Eine tolle Mannschaftsleistung und einen guten Start in die neue Saison.