FC Au-Berneck 05

Seit 2005 / Fusion von FC Au-Heerbrugg (1946) und FC Berneck (1973)

Nachdem man am Freitag nochmals 3 Punkte holen konnte, spielten die Auer am Samstag gegen Goldach um den Einzug in den Final.

Nach einem Führungstor von Pascal Liechtenstern, konnten die Goldacher mittels 2 Penalties das Spiel noch kehren. Die Auer spielten so im kleinen Final gegen den FC Widnau.

Leider verlief diese Partie nicht wie in den Gruppenspielen. Die Widnauer konnten das Spiel in die Hand nehmen. Die äusserst Junge Mannschaft von Dani Niederer spielte aber sehr gut mit. Trotzdem konnte man die 3-0 Niederlage nicht abwenden.

Der diesjährige Turniersieg geht an den FC Montlingen, welche sich im Pentaltyschiessen gegen Goldach mit 4:2 durchsetzen konnten.

Alle Fotos in der Galerie