Saisonabschluss beim Tabellenführer

Samstag, 30. Oktober 2010, 17.00 Uhr
FC St. Margrethen - FC Au-Berneck 05

Ehemalige Auer

28. Oktober 2010

Direktlink

Durch den Heimsieg gegen den FC Rebstein haben die Auer den FC St. Margrethen zum alleinigen Tabellenführer gekürt. Nun gastiert die Niederer-Elf am Samstag Abend im letzten Spiel vor der Winterpause auf der Sportanlage Rheinauen in St. Margrethen. Dabei können sie erneut völlig unbefreit aufspielen, überwintern sie doch durch den Sieg gegen Rebstein definitiv auf dem 3. Tabellenplatz. Dennoch wird die Mannschaft 'Blut geleckt' haben und versuchen auch dem vermeintlichen Favoriten das Leben so schwer wie möglich zu machen.

Eine spezielle Brisanz ergibt sich natürlich auch dadurch, dass beim Tabellenführer die halbe Mannschaft eine 'Auer Vergangenheit' hat. Präsident Natal Schnetzer macht auch kein Geheimnis daraus, dass für ihn in dieser Saison nur der Aufstieg zählt. Entsprechend wurden diverse Spieler mit lukrativen Angeboten auf die Rheinauen gelockt. Bisher konnte man den Erwartungen auch mehrheitlich gerecht werden und trotzdem wurden gegen Rebstein und Rheineck Punkte abgegeben. Die Auer gehen also bestimmt nicht chancenlos in diese Parie. In der im Rheintaler veröffentlichten 'Derby-Rangliste' rangieren sie sogar an der Spitze. Diese könnten sie mit einer Punkteteilung auch verteidigen.

Es ist also für einige Brisanz gesorgt und die Auer hoffen natürlich, dass sie nach der starken Vorstellung gegen Rebstein auch im letzten Spiel vor der Winterpause auf die Unterstützung der treuen Anhängerschar zählen können. Leiter der Partie ist Herr Azzedine Boukadoum aus Grabs.