Roger Gmünder

21. Oktober 2010

Direktlink

Unsere Mannschaft konnte sich nach einem Zwischentief von vier Spielen ohne Sieg in den letzten beiden Spielen wieder auffangen und ist nach den Erfolgen gegen Altstätten und Flums nun unmittelbar hinter dem FC Rebstein platziert. Entsprechend kann sie auch völlig unbeschwert in diese Partie steigen.

Leider muss sie dabei auf den in den letzten Spielen immer besser in Fahrt gekommenen Gzim Saiti verzichten, welcher eine Sperre absitzt. Dennoch sollte die Mannschaft zuletzt wieder genug Selbstverstrauen getankt haben um den Gästen ein Spiel auf Augenhöhe zu liefern. Gleichzeitig gilt es natürlich auch sich mit einer guten Vorstellung vom eigenen Anhang zu verabschieden.

Die Voraussetzungen für eine hoffentlich spannende Partie sind also gegeben. Leiter der Partie ist Philipp Kohler aus Rorschach.

Vorspiel: 15.00 Uhr FC Au-Berneck 05 - FC Chur Grp (Junioren B Coca Cola League)