FC Au-Berneck 05 - FC Rorschach

Samstag, 25. September 2010, 17.00 Uhr

Nach dem gelungen Saisonstart mit drei Siegen in Serie musste unser Fanionteam zuletzt zwei Niederlagen verkraften.

Bringt unser Captain die Mannschaft auf die Erfolgsstrecke zurück?

24. September 2010

Direktlink

Dabei ist uns die Heimniederlage gegen den FC Besa noch in bitterer Erinnerung, wurde doch ein 2:1-Vorsprung trotz Ueberzahl in der Schlussphase noch verspielt. Bestimmt brennt die Mannschaft darauf diesen Fehltritt im kommenden Heimspiel vergessen zu machen. Nach dem spielfreien Wochenende sollte die junge Mannschaft auch wieder frische Kraft getankt haben. Dennoch wird das Heimspiel gegen die Gäste vom Bodensee bestimmt kein Selbstläufer. Diese liegen nur gerade zwei Punkte hinter den Auern und können diese somit mit einem Auswärtssieg überholen, was natürlich bestimmt deren Ziel ist. Zudem steht mit Daniel Niederer bei den Auern ein Trainer an der Seitenlinie, der die Rorschacher vier Saisons lang betreute. Es ist also für einige Spannung gesorgt. Die Auer müssen in der kommenden Partie auf Blazen Colic verzichten, der im letzten Spiel gegen den FC Rheineck die rote Karte gesehen hat.
Ueberhaupt fällt auf, dass die Auer immer wieder für undizisipliniertes Verhalten Karten erhalten. Daran muss Trainer Niederer unbedingt mit seiner Mannschaft arbeiten.

Dennoch freuen wir uns auf eine hoffentlich spannende und unterhaltsame Partie. Leiter des Spiels ist Herr Benjamin Plüss aus Turbenthal.

Vorspiel:     15.00 Uhr FC AB05 - FC Frauenfeld (Junioren B Coca Cola League)
Nachspiel:    19.00 Uhr FC AB05 - FC Spreitenbach (Schweizer Veteranen-Cup 1/8-Final)