Samariter FC AB05

19. Januar 2009

Direktlink

Die Trainer/innen der Juniorenabteilung führen in 4 Gruppen ein 1. Hilfekurs bei Sport-verletzungen durch. Unter fachkundiger Leitung des diplomierten Rettungssanitäters Othmar Zips aus Berneck lernen sie die 1. Hilfe allgemein, das Erkennen von Sportverletzungen, Massnahmen und sofortiges, richtiges Handeln bei Zerrungen, Muskelverletzungen und Brüchen.

Auch die Wiederbelebung bei einem Herzstillstand wurde mit einem Defibrillator geübt. An dieser Stelle bedankt sich der FC Au-Berneck 05 ganz herzlich bei Othmar Zips für seine interessanten Kursabende.

Die Trainer nutzen die Winterzeit für einige interessante Kurse. Bereits im November fand der Vortrag von Beni Bruggmann über „Stark durch Erziehung“ statt, im Januar sind die bereits erwähnten Kurse der Sportverletzungen und im Februar folgt ein Ausbildungs-Training über die Laufschulung. Dieses wird geleitet von der ehemaligen Spitzenleichtathletin und U14/U15 Rheintal-Bodensee Lauftrainerin Jennifer Zigerlig.

Der Junioren-Obmann Thomas Ramsauer möchte vermehrt in der Winterpause Kurse anbieten. Er findet die Weiterbildungen für die Nachwuchstrainer eine interessante Abwechslung wo jeder profitieren kann. Es entstehen auch immer wieder gute Austausch-Gespräche untereinander, was in einem so grossen Fussballverein sehr förderlich ist.

Thomas Ramsauer