"Gurke schieben" beim Jögi

5. August 2008

Direktlink

Heute wollte wohl der einte Campteilnehmer sich nochmals im Bett drehen. Das Wetter grüsste heute Morgen nicht von der schönsten Seite. Doch wer hat schon mal die Chance mit Jörg Stiel, unserem ehemaligen Natitorwart zu trainieren. Mit voller Motivation im Gepäck trafen sich die Junioren um 10.00 Uhr wieder auf dem Fussballplatz zum 2. Trainingstag.

Jörg Stiel trainierte jede Einheit bei den diversen Übungen mit. Ein Star zum anlange oder was gibt es schöneres, als unserem Jögi eine "Gurke" zu schieben?

In der kleinen Pause am Morgen, nützten die Kleinen die Gelegenheit diverse Autogramme zu ergattern. Jörg hat natürlich jeden Wunsch erfüllt.

Was isst ein Sportler vor einem Wettkampf? Spaghetti natürlich. Diese wurden im Restaurant Engel in der Au wärend der Mittagspause zu sich genommen.

Das Highlight von Heute war, dass Penaltyschiessen gegen Jörg Stiel. Der einte oder andere liess den Keeper doch alt aussehen. Vielleicht kommt für die nächsten WM-Endrunden ja einige gute 11m Schützen für unsere Nati raus. (WM-Deutschland lässt Grüssen).

Alle Fotos in der Galerie

Eine Antwort zu ‘2. Tag Juniorencamp - Training mit Jörg’

Systemnachricht: Besten Dank an alle Besucher die diesen Artikel kommentiert haben. Leider ist dieser Artikel zu alt um weitere Kommentare abgeben zu können. Die Ablaufzeit beträgt: 60 Tage.