Junioren Ea am Cyta-Cup

Junioren Ea am Cyta-Cup

Letzten Samstag 10. Mai reisten unsere Junioren mit den Trainern Antonio Stella, Thomas Büchel und einigen Eltern nach Völs (Tirol) um am Cyta-Cup 2008 teilzunehmen.
Nach der Ankunft um 19.30 Uhr gings direkt in die Festwirtschaft um ein Nachtessen einzunehmen. Nach dem Essen war noch etwas Fussballspielen angesagt, danach war Nachtruhe um am nächsten Tag fit und munter ins Turnier starten zu können.

Nachtruhe war nicht etwa in einem Hotel, die jungen Kickers übernachteten mit den Trainer und anderen Fussballer in einer Turnhalle.

Am Sonntag war um 07.00 Uhr Tagwache. Der z’Morgen stand auch schon bereit. Nach dem Essen gings bereits zum aufwärmen bevor man um 09.00 Uhr zum ersten Spiel startete.

Die jungen Kicker des FC Au-Berneck spielten frisch, kombinierten sich nach vorne und konnten somit gleich das erste Spiel mit 2:0 für sich entscheiden.

Leider waren sie im 2. und 3. Spiel weniger erfolgreich. Die Müdigkeit von der Reise und die Wärme machten doch etwas zu schaffen. Beide Spiele gingen mit 0:2 verloren.

Das Turnier war jedoch noch nicht vorbei und man konnte sich nochmals etwas im Spiel um den Platz 5-6 steigern. Nach harten Worten vom Trainer in der Pause, erwachten die FCAB-05 Spieler nochmals und verabschiedeten sich im besten Spiel mit 2:1 aus Österreich.

Die Trainer Antonio Stella und Thomas Büchel sprachen von einem lehrreichen und spassigen Wochenende. Ebenfalls bedankten Sie sich bei den mitgereisten Eltern und deren Unterstützung.