FC Au-Berneck 05

Seit 2005 / Fusion von FC Au-Heerbrugg (1946) und FC Berneck (1973)

1. Wir fördern unsere unterschiedlichen Mitgliedergruppen

Die Freude an Sport und Spiel steht im Zentrum. Wir streben eine hohe Qualität in Bezug auf Ausbildung, Training und Integration an. Wir richten unser Sportangebot auf die spezifischen Bedürfnisse der unterschiedlichen Mitgliedergruppen aus (Kinder, Jugendliche, Damen, Aktive, Senioren und Veteranen) Auf das Leistungsvermögen der einzelnen Sportler bzw. Mannschaften wird Rücksicht genommen.


2. Wir fördern den Leistungs- und Breitensport

Wir wollen unsere Fussballer durch qualifizierte Trainer und gezielte Trainingsangebote optimal unterstützen und ihnen die erfolgreiche Teilnahme an Wettkämpfen ermöglichen. Die Verbindung zwischen Leistungssport und Breitensport wird gefördert.


3. Wir brauchen Engagement

Unsere Mitglieder engagieren und identifizieren sich für und mit dem Verein. Sei dies nun sportlich, als Trainer, Schiedsrichter oder in verschiedenen Vereinsgremien sowie bei Arbeitseinsätzen zum Wohle des Vereins.


4. Wir leben Gemeinschaft

Wir setzen uns aktiv für die Gemeinschaft ein. Der Umgang untereinander ist respektvoll und fair. Die Leistungen (Trainingsbedingungen, Spielbetrieb, Anlässe,…) des FC Au-Berneck 05 sollen innovativ und vorbildlich sein. Wir dulden keine Gewalt, Ausbeutung, Mobbing oder sexuelle Übergriffe.


5. Wir suchen Partnerschaft

Wir suchen engen Kontakt zu den Gemeinden Au und Berneck sowie anderen Vereinen oder Institutionen in diesen Ortschaften oder der Region.


Datei zum Download: pdf Leitbild (~53,94 KB / Format: PDF)